Der Kampf gegen soziale Ungleichheit im Hinblick auf die Soziologie


Hausarbeit (Hauptseminar), 2012

20 Seiten, Note: 1,8


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Kommunale Programme gegen soziale Ungleichheit
2.1. Zuständigkeiten und neue Herausforderungen
2.2. Ein Umdenken in der Stadtpolitik und das Bund-Länder-Programm „Die soziale Stadt“
2.3. Kommunale Programme gegen soziale Ungleichheit – Beispiele
2.3.1. Mainz
2.3.2. Ludwigshafen am Rhein
2.3.3. Speyer
2.4. Wirkungen von kommunalen Programmen – kann Ungleichheit abgebaut werden?

3. Soziologie in der Stadtplanung/Entwicklung
3.1 Der Beitrag der Soziologie
3.1.1 Planung und Umsetzung
3.1.2 Evaluation von sozialen Programmen
3.1.3 Soziale Mischung zum Abbau sozialer Ungleichheit?
3.2 Soziologie im Spannungsfeld zwischen wissenschaftlichen Ansprüchen und praktischen Erfordernissen

4. Fazit

5. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Der Kampf gegen soziale Ungleichheit im Hinblick auf die Soziologie
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Note
1,8
Autor
Jahr
2012
Seiten
20
Katalognummer
V385857
ISBN (eBook)
9783668606722
ISBN (Buch)
9783668606739
Dateigröße
519 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kampf, ungleichheit, hinblick, soziologie
Arbeit zitieren
Aron Kraft (Autor:in), 2012, Der Kampf gegen soziale Ungleichheit im Hinblick auf die Soziologie, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/385857

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Kampf gegen soziale Ungleichheit im Hinblick auf die Soziologie



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden