Rotweinservice. Präsentieren, Öffnen und Servieren einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes (Unterweisung Hotelfachmann / -frau)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2004

6 Seiten, Note: gut


Leseprobe

Unterweisungsentwurf zur Ausbilder-Eignungsprüfung

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Unterweisungsablauf

Ausgangssituation:

Der/ die Auszubildende soll in einer Woche vom Bankettservice in den á-la-carte Service in das Restaurant wechseln.

1. Stufe:

Vorbereitung, Einstimmung, Heranführen des/der Auszubildenden an das Unterweisungsthema, Motivation

Vorbereitung

- am Lernort befinden sich ein Kellnerbesteck, mehrere Papierservietten, zwei kleine Teller (Brotteller) mit Serviette, drei Rotweinflaschen mit Papiermanschetten um den Hals und drei Weingläser

Kontaktaufnahme und Befangenheitsnahme

- Auszubildenden freundlich begrüßen, direkt mit Namen ansprechen und ihm dabei in die Augen sehen, um eine gelockerte Atmosphäre zu schaffen
- Auszubildenden über den bisherigen Arbeitstag fragen, z.B. welche Tätigkeiten er wo ausführte, dies nimmt seine/ ihre Befangenheit und so gewinnt er/ sie Selbstsicherheit

Lernziel der Unterweisung nennen und in den organisatorischen Zusammenhang setzen

- Selbständiges Präsentieren, Öffnen und Servieren von Rotwein in Flaschen am Tisch des Gastes
- Zusammenhang: Bei der letzten Unterweisung in der vergangenen Woche wurde das korrekte Vorlegen von Speisen geübt und nun soll weiter in den á-la-carte-Service eingegangen werden

Motivationshilfen geben

- fachgerechtes Servieren von Flaschenwein sieht sehr professionell aus, der Gast schaut meist gerne zu und so wird das Selbstbewusstsein gestärkt
- die Vorfreude des Gastes auf den Wein wird so erhöht
- der Service bekommt einen persönlichen Touch, der Gast honoriert dies und man kommt so eventuell in ein Gespräch, so wird die Arbeit abwechselungsreicher und interessanter
- der Auszubildende soll ruhig nicht zögern, bei Fragen auf mich zuzukommen

Vorkenntnisse erfragen

- Auszubildenden fragen, ob im Praxisunterricht der Berufschule schon der Weinservice geübt wurde
Sinn und Zweck der Unterweisung
- der/ die Auszubildende wird in einer Woche die Abteilung wechseln und selbständig am Tisch des Gastes arbeiten
- im anspruchsvollen Service sollte der Weinservice fachlich korrekt und am Tisch des Gastes vor seinen Augen durchgeführt werden, mit anschaulichen Bewegungen
- in der nächsten Unterweisung werden die Unterschiede zum Weißweinservice und zum Schaumweinservice erklärt

2. Stufe:

Vormachen und Erklären

- Erklärung der Funktionen des Kellnermessers und der anderen Utensilien

Vorführung

- langsam und deutlich werden die einzelnen Arbeitsschritte unter strenger Beachtung und Betonung des Was - Wie - Warum vorgeführt:

- WAS wird gemacht?
- WIE wird es gemacht?
- WARUM wird es gemacht?

[...]

Ende der Leseprobe aus 6 Seiten

Details

Titel
Rotweinservice. Präsentieren, Öffnen und Servieren einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes (Unterweisung Hotelfachmann / -frau)
Hochschule
IHK für München und Oberbayern
Note
gut
Autor
Jahr
2004
Seiten
6
Katalognummer
V39247
ISBN (eBook)
9783638380720
ISBN (Buch)
9783668105379
Dateigröße
366 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Rotweinservice, Präsentieren, Servieren, Rotweinflasche, Tisch, Gastes, Hotelfachmann
Arbeit zitieren
Claudia Sunderkamp (Autor), 2004, Rotweinservice. Präsentieren, Öffnen und Servieren einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes (Unterweisung Hotelfachmann / -frau), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/39247

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Rotweinservice. Präsentieren, Öffnen und Servieren einer Rotweinflasche am Tisch des Gastes (Unterweisung Hotelfachmann / -frau)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden