Wo ist Herr Nilsson? Eine Lesespur zur Förderung des sinnerfassenden Lesens


Examensarbeit, 2016

32 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhalt

1. Bedingungsanalyse
1.1 Zur Schule
1.2 Die Schulklasse
1.3 Lehr- und Lernvoraussetzungen

2. Didaktische Möglichkeiten
2.1 Bezug zum Bildungsplan - Auswahl der Kompetenzen
2.2 Kompetenzanalyse
2.3 Sachanalyse
2.3.1 Lesekompetenz
2.3.2 Leseverstehen
2.3.3 Lesespurgeschichten
2.4 Didaktische Begründung
2.4.1 Gegenwarts- und Zukunftsbedeutung
2.4.2 Exemplarische Bedeutung
2.4.3 Einbettung in die Unterrichtseinheit
2.4.4 Didaktische Reduktion
2.5 Lernziele und Indikatoren
2.6 Niveaukonkretisierungen

3. Methodische Planung

4. Verlaufsskizze

5. Literaturverzeichnis

6. Anhang
6.1 Augengymnastik und Lesetraining
6.2 Einstiegsgeschichte
6.3 Visualisierung des Arbeitsauftrags an der Tafel
6.4 Bild zur Lesespur
6.5 Lesespurentexte
6.5.1 Niveau A
6.5.2 Niveau B
6.5.3 Niveau C
6.5.4 Niveau D
6.6 Lesespurkarte - Schlüsselbegriffe
6.7 Aufgaben für schnellere Schüler
6.8 Tafelbild für die Sicherung

Ende der Leseprobe aus 32 Seiten

Details

Titel
Wo ist Herr Nilsson? Eine Lesespur zur Förderung des sinnerfassenden Lesens
Note
1,0
Autor
Jahr
2016
Seiten
32
Katalognummer
V412347
ISBN (eBook)
9783668637139
ISBN (Buch)
9783668637146
Dateigröße
1437 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Lesespur, Unterrichtsentwurf, 2. Staatsexamen, Lehrprobe, Leseförderung
Arbeit zitieren
Julia Woerner (Autor:in), 2016, Wo ist Herr Nilsson? Eine Lesespur zur Förderung des sinnerfassenden Lesens, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/412347

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wo ist Herr Nilsson? Eine Lesespur zur Förderung des sinnerfassenden Lesens



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden