Analyse der Gründe und der Konzeption eines "Demergerprozesses" von Daimler-Chrysler


Hausarbeit, 2018

20 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

I. Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Grundlagen des Demerger-Prozesses
2.1 Begriffsdefinition
2.2 Organisatorisch strategische Hintergründe zur erfolgreichen Restrukturierung nach einem Demerger

3. Praktische Gestaltung eines Demergers
3.1 Möglichkeiten für die Durchführung eines Demerger
3.2 Die Abspaltung der Unternehmen

4. Fallbeispiel: Demerger von Daimler-Chrysler
4.1 Erwartungen an den Merger
4.2 Die Komplexität der Fusion – Gründe für die Trennung
4.3 Zurück zu der Daimler(Chrysler) AG

5. Schlussfolgerung

6. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Analyse der Gründe und der Konzeption eines "Demergerprozesses" von Daimler-Chrysler
Hochschule
European Management School (EMS)
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
20
Katalognummer
V417851
ISBN (eBook)
9783668677296
ISBN (Buch)
9783668677302
Dateigröße
1019 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Demerger, Daimler, Chrysler, Analyse, Gründe, Beispiel, Organisation, Change, Merger, M&A, Analyse eines Demergers, Mercedes, Daimler Chrysler Group, Organisationsamanagement, Personalmanagement
Arbeit zitieren
Niko Simon (Autor:in), 2018, Analyse der Gründe und der Konzeption eines "Demergerprozesses" von Daimler-Chrysler, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/417851

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Analyse der Gründe und der Konzeption eines "Demergerprozesses" von Daimler-Chrysler



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden