Vergleich verschiedener Methoden zur Analyse von Wirtschaftsclustern für die Region Lübeck


Projektarbeit, 2017

42 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungs- und Tabellenverzeichnis

1 Einleitung

2 Wirtschaftscluster
2.1 Definition von Wirtschaftsclustern
2.2 Entwicklung von Wirtschaftsclustern und Regionen
2.3 Wettbewerbsfähigkeit einer Region

3 Relevanz des Themas
3.1 Standortentwicklung in Lübeck durch Clusterinitiativen
3.2 Anforderungen an die Methoden

4 Methoden der Clusteranalyse
4.1 Lokalisationskoeffizient
4.2 Krugman-Spezialisierungsindex
4.3 Spezialisierungsindex nach Hirschmann/Herfindahl
4.4 Spezialisierungsindex nach Gini
4.5 Shift-Share-Analyse
4.6 Method of Competitive Advantage Analysis

5 Bewertung der Methoden und Handlungsempfehlung
5.1 Die Methoden im Vergleich
5.2 Problematik der Datengrundlage und Clusterbildung
5.3 Handlungsempfehlung

6 Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 42 Seiten

Details

Titel
Vergleich verschiedener Methoden zur Analyse von Wirtschaftsclustern für die Region Lübeck
Hochschule
Fachhochschule Lübeck  (Fachbereich Maschinenbau und Wirtschaft)
Veranstaltung
Forschungsprojekte
Note
1,7
Autor
Jahr
2017
Seiten
42
Katalognummer
V421153
ISBN (eBook)
9783668714984
ISBN (Buch)
9783668714991
Dateigröße
1846 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Standort, Cluster, Standortpolitik, Wirtschaftscluster, Standortentscheidung, Wirtschaftsförderung, Methoden, Clusteranalyse
Arbeit zitieren
Ibrahim Ruç (Autor:in), 2017, Vergleich verschiedener Methoden zur Analyse von Wirtschaftsclustern für die Region Lübeck, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/421153

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Vergleich verschiedener Methoden zur Analyse von Wirtschaftsclustern für die Region Lübeck



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden