Noch veganer? Sollte unsere Gesellschaft einen veganen Lebensstil anstreben?


Essay, 2016

10 Seiten, Note: 1,0

Anna Höltzer (Autor:in)


Inhaltsangabe oder Einleitung

Dieses Essay verfolgt das Ziel, zu diskutieren, ob eine vegan lebende Gesellschaft erstrebenswert ist. Um im Rahmen dieser Arbeit ausführlich auf die Argumente einzugehen zu können, sollen im Folgenden nur Gründe vorgebracht werden, die gegen einen veganen Lebensstil sprechen.

Hip, moralisch, gesund: Vegan zu leben bedeutet schon lange nicht mehr, sich zu rechtfertigen oder zu verstecken. War Veganismus vor ein paar Jahren für die meisten Deutschen noch ein Fremdwort, haben wohl heutzutage die meisten schon einmal vegan gegessen. Im Supermarkt kann man als vegan gekennzeichnete Produkte kaufen, vegane Restaurants gibt es nun an fast jeder Ecke. Der vermeintlich gesündere (?) Lebensstil ist – überspitzt ausgedrückt - zu einer Lebenseinstellung einer ganzen Generation geworden.

Details

Titel
Noch veganer? Sollte unsere Gesellschaft einen veganen Lebensstil anstreben?
Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München
Note
1,0
Autor
Jahr
2016
Seiten
10
Katalognummer
V426010
ISBN (eBook)
9783668711051
ISBN (Buch)
9783668711068
Dateigröße
478 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Rhetorik, Argumentation, Vegan, Moral, Moralphilosophie
Arbeit zitieren
Anna Höltzer (Autor:in), 2016, Noch veganer? Sollte unsere Gesellschaft einen veganen Lebensstil anstreben?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/426010

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Noch veganer? Sollte unsere Gesellschaft einen veganen Lebensstil anstreben?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden