Die Visionen von Nelson Mandela. Wie viel Regenbogennation steckt im Südafrika von heute?


Hausarbeit, 2018

22 Seiten, Note: 1.0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Abkürzungsverzeichnis

1 Südafrika während der Apartheid

2 Der Weg aus der Apartheid
2.1 Politische Herausforderungen
2.2. Soziale Herausforderungen - Nelson Mandelas Visionen einer multiethnischen Regenbogennation

3 Südafrika heute
3.1 Das Erbe von Nelson Mandela
3.2. Spaltung des ANC
3.3. Rache - Die Bekämpfung des kolonialen Geistes in Afrika durch umgekehrte Diskriminierung

4 Schlussbetrachtung

Quellenverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Die Visionen von Nelson Mandela. Wie viel Regenbogennation steckt im Südafrika von heute?
Hochschule
Leuphana Universität Lüneburg
Veranstaltung
Konjunkturen gewaltfreier Protestbewegungen im 20. Jahrhundert
Note
1.0
Autor
Jahr
2018
Seiten
22
Katalognummer
V427561
ISBN (eBook)
9783668720183
ISBN (Buch)
9783668720190
Dateigröße
448 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
nelson, mandele, südafrika, apartheid, visionen, umgekehrter, rassismus, weiße, slums, armut, gewalt, zustände, heute, betrachtung, auswirkungen, entwicklung
Arbeit zitieren
Niklas Pernat (Autor:in), 2018, Die Visionen von Nelson Mandela. Wie viel Regenbogennation steckt im Südafrika von heute?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/427561

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Visionen von Nelson Mandela. Wie viel Regenbogennation steckt im Südafrika von heute?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden