Steigert eine funktionierende Corporate Governance & Control den Unternehmenswert?

Eine perspektivengetriebene theoretische und empirische ökonomische Analyse


Seminararbeit, 2017

29 Seiten


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Problemstellung und Zielsetzung
1.2 Gang der Untersuchung

2 Grundlegende Theorien
2.1 Corporate Governance & Control
2.2 Rechtliche Rahmenbedingungen
2.3 Unternehmensbewertung und der Einfluss der Corporate Governance & Control

3 Perspektivengetriebene Diskussion
3.1 Beurteilungskriterien und -perspektiven
3.2 Beurteilungsperspektive A: Privatanleger
3.3 Beurteilungsperspektive B: Großaktionär
3.4 Beurteilungsperspektive c: Fremdkapitalgeber
3.5 Beurteilungsperspektive D: Top-Management
3.6 Konfligierende und harmonisierende Beziehungen der Perspektiven

4 Schlussbemerkung und Ausblick

Literaturverzeichnis V

Ende der Leseprobe aus 29 Seiten

Details

Titel
Steigert eine funktionierende Corporate Governance & Control den Unternehmenswert?
Untertitel
Eine perspektivengetriebene theoretische und empirische ökonomische Analyse
Autor
Jahr
2017
Seiten
29
Katalognummer
V436922
ISBN (eBook)
9783668774384
ISBN (Buch)
9783668774391
Dateigröße
501 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Corporate Control, Unternehmenswert, Corporate Governance, Prinzipal-Agent Theorie, Property-Rights-Theorie, Markt für Unternehmenskontrolle, Deutscher Corporate Governance Kodex, DCGK, Shareholder-Value, APV, WACC, Tobin’s Q
Arbeit zitieren
Benedict Haas (Autor:in), 2017, Steigert eine funktionierende Corporate Governance & Control den Unternehmenswert?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/436922

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Steigert eine funktionierende Corporate Governance & Control den Unternehmenswert?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden