"Die blaue Stunde" von Ingeborg Bachmann

Eine Interpretation


Essay, 2018

8 Seiten, Note: 1.7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit dem Versuch einer Deutung von Ingeborg Bachmanns Gedicht „die blaue Stunde“. Der erste Teil widmet sich den relevanten Schnittstellen im Leben der Autorin. Darauf aufbauend werden im zweiten Teil die Textanalyse sowie die Gesamtdeutung des Gedichtes im Fokus stehen. Ein Fazit und ein Ausblick auf die didaktischen Überlegungen zur Erarbeitung des Textes im Unterricht beschließen die Arbeit.

Details

Titel
"Die blaue Stunde" von Ingeborg Bachmann
Untertitel
Eine Interpretation
Hochschule
Université du Luxembourg
Veranstaltung
Literaturunterricht in der Oberstufe
Note
1.7
Autor
Jahr
2018
Seiten
8
Katalognummer
V438679
ISBN (eBook)
9783668790629
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Die blaue Stunde Ingeborg Bachmann
Arbeit zitieren
Cathy Schoetter (Autor:in), 2018, "Die blaue Stunde" von Ingeborg Bachmann, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/438679

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: "Die blaue Stunde" von Ingeborg Bachmann



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden