Separierte und eigentliche Morphismen


Hausarbeit, 2017
14 Seiten, Note: 1

Inhaltsangabe oder Einleitung

Die folgende Ausarbeitung dient als Beginn einer Auseinandersetzung mit separierten und eigentlichen Morphismen. Im ersten Teil definiere ich den Begriff der 'abgeschlossenen und offenen Immersion', diskutiere Beispiele, um anschließend auf den Begriff des 'separierten Morphismus' einzugehen, um mit einer Diskussion des Begriffs 'eigentlicher Morphismus' abzuschließen. Neben der durchgehenden Untersuchung, inwiefern die diskutierten Begriff stabil sind unter Basiswechsel und Komposition, zeige ich auf, dass der schematatheoretische Separiertheitsbegriff ähnliche Konsequenzen wie in der Topologie hat und erörtere das Verhältnis von Immersion und separierter/eigentlicher Morphismus. Des Weiteren untersuche ich das Verhältnis zwischen affinen und projektiven Morphismen und den hier behandelten Begriffen.

Details

Titel
Separierte und eigentliche Morphismen
Hochschule
Universität Wien  (Mathematik)
Note
1
Autor
Jahr
2017
Seiten
14
Katalognummer
V439606
ISBN (eBook)
9783668848382
ISBN (Buch)
9783668848399
Sprache
Deutsch
Schlagworte
separierte, morphismen
Arbeit zitieren
Aaron Berman (Autor), 2017, Separierte und eigentliche Morphismen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/439606

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Separierte und eigentliche Morphismen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden