Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer

Suchmaschine Google


Seminararbeit, 2017

25 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitende Zielsetzung der Untersuchungsarbeit

2. Search Engine Optimization — einfuhrende Grundlagen
2.1 Begriffsklärung
2.2 Googles Antwortengenerierung - eine kurze Einführung
2.3 Aufgaben und Strategien
2.3.1 Onpage-Maßnahmen
2.3.2 Offpage-Strategien

3. Ethische Untersuchungsflächen
3.1 Beobachtung und Analyse des Nutzerverhaltens
3.2 Richtlinien fur die Webmaster als ethischer Leitfaden
3.3 Black Hat Marketing — die Unternehmen im Visier
3.4 Black Hat Gegenmaßnahmen

4. Ethische Auswertung mit Lösungsansatz
4.1 Verantwortungssubjekt Webmaster.
4.2 Verantwortungssubjekt Google
4.3 Gesamtnutzenmaximierung als moralische Lösung

5. Ausblick

6. Quellenverzeichnis
6.1 Literaturverzeichnis
6.2 Online-Quellen
6.3 Bilderverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 25 Seiten

Details

Titel
Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer
Untertitel
Suchmaschine Google
Hochschule
Universität Regensburg
Veranstaltung
Informationsphilosophie
Note
1,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
25
Katalognummer
V441243
ISBN (eBook)
9783668799929
ISBN (Buch)
9783668799936
Sprache
Deutsch
Schlagworte
search, engine, optimization, eine, betrachtung, marketing-option, fokus, nutzer, suchmaschine, google, SEO
Arbeit zitieren
Sarah Krka (Autor:in), 2017, Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/441243

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Search Engine Optimization. Eine ethische Betrachtung der Marketing-Option mit Fokus auf den Nutzer



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden