Gescheiterte Existenzen im neuen deutschen Film anhand von Andreas Dresens "Sommer vorm Balkon" und Oskar Roehlers "Die Unberührbare"


Hausarbeit (Hauptseminar), 2010

32 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Die Faszination des Scheiterns seit der Antike

3. Das Scheitern als gesellschaftliches Phänomen
3.1 Die Unberührbare im ideologischen Konflikt
3.2 Sommer vorm Balkon als Wirklichkeitsabbild einer zukunftslosen Generation

4. Die Vereinsamung als Auslöser des Scheiterns
4.1 ‚So ist das Leben. Aber wirklich!‘
4.2 Eine gegen Alle: Die Unberührbare im Kampf gegen Ekel, Schwermut und Ausweglosigkeit

5. Fazit

6. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 32 Seiten

Details

Titel
Gescheiterte Existenzen im neuen deutschen Film anhand von Andreas Dresens "Sommer vorm Balkon" und Oskar Roehlers "Die Unberührbare"
Hochschule
Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main  (Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)
Veranstaltung
„Absolute Giganten“ bis „Gegen die Wand“: Deutsche Gegenwartsfilme 1999ff.
Note
1,7
Autor
Jahr
2010
Seiten
32
Katalognummer
V454830
ISBN (eBook)
9783668880559
ISBN (Buch)
9783668880566
Sprache
Deutsch
Schlagworte
andreas dresen, oskar roehler, die unberührbare, sommer vorm balkon, scheitern, gescheiterte existenz, scheitern im film, neuer deutscher film, deutscher gegenwartsfilm, antike, tragödie, drama
Arbeit zitieren
Marina Küffner (Autor:in), 2010, Gescheiterte Existenzen im neuen deutschen Film anhand von Andreas Dresens "Sommer vorm Balkon" und Oskar Roehlers "Die Unberührbare", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/454830

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Gescheiterte Existenzen im neuen deutschen Film anhand von Andreas Dresens "Sommer vorm Balkon" und Oskar Roehlers "Die Unberührbare"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden