Chancen und Grenzen des Einsatzes von Schulhunden im Unterricht. Zusammenarbeit zwischen Pädagoge, Kind und Hund


Hausarbeit, 2015

19 Seiten, Note: 1,5


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Tiergestützte Pädagogik
2.1. Mensch-Tier-Beziehung
2.2. Biophilie

3. Hundegestützte Pädagogik
3.1 Rahmenbedingungen
3.2 Der Schulhund im Einsatz
3.3 Kommunikation als Kern der Interaktion

4. Effekte und Einflüsse von Hunden im Unterricht
4.1 Das Drei-Faktoren-Modell
4.2 Praxisbezüge
4.3 Herausforderungen für den Pädagogen

5. Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Chancen und Grenzen des Einsatzes von Schulhunden im Unterricht. Zusammenarbeit zwischen Pädagoge, Kind und Hund
Hochschule
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Note
1,5
Autor
Jahr
2015
Seiten
19
Katalognummer
V455435
ISBN (eBook)
9783668865167
ISBN (Buch)
9783668865174
Sprache
Deutsch
Schlagworte
chancen, grenzen, einsatzes, schulhunden, unterricht, zusammenarbeit, pädagoge, kind, hund
Arbeit zitieren
Luise Kischel (Autor:in), 2015, Chancen und Grenzen des Einsatzes von Schulhunden im Unterricht. Zusammenarbeit zwischen Pädagoge, Kind und Hund, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/455435

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Chancen und Grenzen des Einsatzes von Schulhunden im Unterricht. Zusammenarbeit zwischen Pädagoge, Kind und Hund



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden