Sprachliches und literarisches Lernen im heterogenen Klassengefüge am Beispiel der Lektüre "Ben liebt Anna"


Seminararbeit, 2016

25 Seiten, Note: 1,5


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. (Zweit-) Spracherwerb
2. a) Allgemeiner Spracherwerb
2. b) Grammatikerwerb
2. c) Unterschiede & Schwierigkeiten beim Zweitspracherwerb

3. Analyse der Lektüre „Ben liebt Anna“
3. a) Literarische Analyse
3. b) Sprachliche Analyse
3. c) Detaillierte sprachliche Analyse des Textauszugs

4. Unterrichtsbeispiel
4. a) Lerngruppe & Lernziele
4. b) Einbettung in die Unterrichtseinheit
4. c) Didaktische und methodische Überlegungen
4. d) Verlaufsskizze

5. Fazit

6. Literaturverzeichnis

7. Anhang

Ende der Leseprobe aus 25 Seiten

Details

Titel
Sprachliches und literarisches Lernen im heterogenen Klassengefüge am Beispiel der Lektüre "Ben liebt Anna"
Hochschule
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Note
1,5
Autor
Jahr
2016
Seiten
25
Katalognummer
V455439
ISBN (eBook)
9783668914148
ISBN (Buch)
9783668914155
Sprache
Deutsch
Schlagworte
sprachliches, lernen, klassengefüge, beispiel, lektüre, anna
Arbeit zitieren
Luise Kischel (Autor:in), 2016, Sprachliches und literarisches Lernen im heterogenen Klassengefüge am Beispiel der Lektüre "Ben liebt Anna", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/455439

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Sprachliches und literarisches Lernen im heterogenen Klassengefüge am Beispiel der Lektüre "Ben liebt Anna"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden