Niccolò Machiavelli. Vorläufer eines neuen Theorietyps

Ein Protokoll zu Niccolò Machiavelli im Rahmen der Geschichte der Soziologie


Zusammenfassung, 2011

8 Seiten, Note: 2.3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Machiavelli gehört mit seinen Werken zu den Vorläufern eines neuen Theorietyps. Unsere heutige Gesellschaft wird im Wesentlichen von zwei Merkmalen charakterisiert: vom Kapitalismus als Wirtschaftssystem sowie vom modernen Zentralstaat als politisches System. Machiavelli äußerte konkrete Vorstellungen und Gedanken zur Idee eines zentral verwalteten, auf der Idee der Nation gegründeten Staats. In diesem Sinne ist die Machiavelli'sche Theorie (auch) für Soziologen interessant.

Details

Titel
Niccolò Machiavelli. Vorläufer eines neuen Theorietyps
Untertitel
Ein Protokoll zu Niccolò Machiavelli im Rahmen der Geschichte der Soziologie
Hochschule
Technische Universität Dresden  (Institut für Soziologie)
Veranstaltung
Geschichte der Soziologie
Note
2.3
Autor
Jahr
2011
Seiten
8
Katalognummer
V455660
ISBN (eBook)
9783668906167
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Machiavelli, Niccolo Machiavelli, Italien, Soziologie, Florenz, Herrschaft, Geschichte der Soziologie
Arbeit zitieren
Sabine Stoll Oettrich (Autor:in), 2011, Niccolò Machiavelli. Vorläufer eines neuen Theorietyps, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/455660

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Niccolò Machiavelli. Vorläufer eines neuen Theorietyps



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden