Wie Dating-Apps das menschliche Paarungsverhalten verändern


Hausarbeit, 2017

22 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Onlinedating und Dating-Apps
2.1. Onlinedating
2.1.1. Anfänge und Entwicklung von Onlinedating
2.1.2. Gründe für die Beliebtheit von Onlinedating
2.2. Onlinedating 2.0: Dating-Apps
2.2.1. Tinder ..8
2.2.2. Andere Beispiele für Dating-Apps

3. Veränderungen im menschlichen Paarungsverhalten
3.1. Partnersuche und Partnerschaft bis Ende des 20. Jahrhunderts
3.2. Partnersuche und Partnerschaft mit Aufkommen von Onlinedating und Dating-Apps

4. Fazit

5. Literaturverzeichnis

6. Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Wie Dating-Apps das menschliche Paarungsverhalten verändern
Hochschule
Leuphana Universität Lüneburg
Note
1,3
Autor
Jahr
2017
Seiten
22
Katalognummer
V458636
ISBN (eBook)
9783668894907
ISBN (Buch)
9783668894914
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Tinder, Paarungsverhalten, Dating, Onlinedating, Dating Apps, Dating Soziale Medien, Partnersuche online, Partnersuche Apps
Arbeit zitieren
Jenny Jacobs (Autor:in), 2017, Wie Dating-Apps das menschliche Paarungsverhalten verändern, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/458636

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wie Dating-Apps das menschliche Paarungsverhalten verändern



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden