Strengere Regulierung der Leiharbeit und ihre wirtschaftlichen Folgen


Diplomarbeit, 2017
41 Seiten, Note: 1,3

Inhaltsangabe oder Einleitung

Ist Zeitarbeit wirklich so dereguliert bzw. reguliert, wie es die allgemeine Öffentlichkeit bzw. die Arbeitgebervertreter wahrnehmen? Hier möchte diese Arbeit ansetzen. Beginnend mit einer Analyse der gesetzlichen Rahmenbedingungen zur Arbeitnehmerüberlassung soll die volkswirtschaftliche Bedeutung dieser Arbeitsform, gerade im Hinblick auf die jüngste Änderung am Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG), beleuchtet werden. Hierbei wird erarbeitet, welches die Erfolgsfaktoren der Branche sind und wie sich Änderungen der Rahmenbedingungen auswirken. Im Besonderen liegt der Fokus auf der Anzahl der in Leiharbeit beschäftigten Arbeitnehmer, deren Einfluss auf den Arbeitsmarkt und die nominale Lohnentwicklung der Branche. Besonders interessant ist dabei der Zusammenhang zwischen vermeintlich schlechten Arbeitsbedingungen und dem trotzdem anhaltenden Wachstum.

Leiharbeit wird gesellschaftlich seit Jahren kontrovers diskutiert. Gerade bei Missbrauchsskandalen oder gesetzlichen Änderung ist die Medienpräsenz dieses Themas hoch. Besonderes Augenmerk in der öffentlichen Diskussion ist die gefühlte Verdrängung von Stammbeschäftigten durch Leiharbeitnehmer, der geringe Lohn, für den diese flexiblen Arbeitskräfte tätig werden und der Appell in Richtung Politik, die Missstände der Zeitarbeit endlich zu regulieren. Hingegen sprechen Arbeitgeberverbände von dem großen Nutzen für die schwächsten der Gesellschaft.

Details

Titel
Strengere Regulierung der Leiharbeit und ihre wirtschaftlichen Folgen
Note
1,3
Autor
Jahr
2017
Seiten
41
Katalognummer
V461149
ISBN (eBook)
9783668904804
ISBN (Buch)
9783668904811
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Zeitarbeit, AÜG, Missbrauch, Reregulierung, Equal pay, Arbeitnehmerüberlassung, Gesetzesänderung, Volkswirtschaft, Wohlfahrt, Entwicklung, Arbeitsmarkt, Reform, Umgehungsstrategien
Arbeit zitieren
David Zelenka (Autor), 2017, Strengere Regulierung der Leiharbeit und ihre wirtschaftlichen Folgen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/461149

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Strengere Regulierung der Leiharbeit und ihre wirtschaftlichen Folgen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden