J.G. Mullens Memoiren. Authentische Arbeitsverhältnisse zwischen afrikanischen Angestellten und Kolonialmächten?

Afrika im frühen 20. Jahrhundert


Hausarbeit, 2018

17 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Historischer Überblick
2.1. A living man from Africa
2.2. Arbeitsverhältnisse und Autorität

3. Die Memoiren des J.G. Mullen
3.1. Äußere und innere Quellenkritik
3.2. Analyse

4. Schluss

5. Quellen- und Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 17 Seiten

Details

Titel
J.G. Mullens Memoiren. Authentische Arbeitsverhältnisse zwischen afrikanischen Angestellten und Kolonialmächten?
Untertitel
Afrika im frühen 20. Jahrhundert
Hochschule
Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf  (Geschichtswissenschaften)
Veranstaltung
Seminar Arbeit in Afrika
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
17
Katalognummer
V461983
ISBN (eBook)
9783668917224
ISBN (Buch)
9783668917231
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Afrika, Arbeit, Afrikanische Angestellte, Angestellte, Afrikaforschung, Kolonialismus, Kolonien, Imperialismus
Arbeit zitieren
Anna Pavlakoudis (Autor:in), 2018, J.G. Mullens Memoiren. Authentische Arbeitsverhältnisse zwischen afrikanischen Angestellten und Kolonialmächten?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/461983

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: J.G. Mullens Memoiren. Authentische Arbeitsverhältnisse zwischen afrikanischen Angestellten und Kolonialmächten?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden