Die Macht der Medien am Beispiel des "Mephisto-Falls". Inwiefern können sich die Medien mit Unterstützung der Öffentlichkeit über die Rechtsprechende Gewalt hinwegsetzen?


Hausarbeit, 2018

15 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. „Mephisto – Roman einer Karriere“

3. „Die Mephisto Entscheidung“ – Ein Grundsatzurteil
3.1. Der Rechtsstreit – Vom Landgericht bis zum Bundesgerichtshof
3.2. Der Rechtsstreit vor dem Bundesverfassungsgericht
3.3. Das Urteil in der gesellschaftlichen Wahrnehmung

4. Ergebnis und Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Die Macht der Medien am Beispiel des "Mephisto-Falls". Inwiefern können sich die Medien mit Unterstützung der Öffentlichkeit über die Rechtsprechende Gewalt hinwegsetzen?
Hochschule
Deutsche Hochschule der Polizei
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
15
Katalognummer
V462377
ISBN (eBook)
9783668919341
ISBN (Buch)
9783668919358
Sprache
Deutsch
Schlagworte
macht, medien, beispiel, mephisto-falls, inwiefern, unterstützung, öffentlichkeit, rechtsprechende, gewalt
Arbeit zitieren
Susanne Lossi (Autor:in), 2018, Die Macht der Medien am Beispiel des "Mephisto-Falls". Inwiefern können sich die Medien mit Unterstützung der Öffentlichkeit über die Rechtsprechende Gewalt hinwegsetzen?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/462377

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Macht der Medien am Beispiel des "Mephisto-Falls". Inwiefern können sich die Medien mit Unterstützung der Öffentlichkeit über die Rechtsprechende Gewalt hinwegsetzen?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden