Mit Leib und Seele. Theaterpädagogische Methoden als Ressource in der Sozialen Arbeit


Bachelorarbeit, 2017

51 Seiten, Note: 15


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkung

1. Einleitung
1.1 Fokus | Fragestellung
1.2 Erkenntnisinteresse | Vorgehensweise
1.3 Handlungsfeld Jugendarbeit
1.4 Forschungs- und Entwicklungsstand

2. Leib und Seele in Philosophie und Soziologie
2.1 Der Dualismus (René Descartes)
2.2 Körper-Haben und Körper-Sein (Helmuth Plessner)
2.3 Der Leib als vermittelnde Instanz (Maurice Merleau-Ponty)
2.4 Das körperliche Kapital (Pierre Bourdieu)
2.5 Körper und Identität (Erik H. Erikson)
2.6 Zwischenbilanz I

3. Körper und Leib in der Theaterarbeit
3.1 Das Stanislawski-System (Konstantin S. Stanislawski)
3.2 Die Cechov-Methode (Michail A. Cechov)
3.3 Method Acting (Lee Strasberg)
3.4 Biomechanik (Wsewolod E. Meyerhold)
3.5 Zwischenbilanz II

4. Körperorientierte Theaterpädagogik in der Sozialen Arbeit
4.1 Ressource (Begriffsklärung)
4.2 Der Körper als Ressource in der Jugendarbeit
4.3 Theaterpädagogische Arbeit mit Jugendlichen
4.3.1 Schwierigkeiten

5. Schluss
5.1 Resümee

Literaturverzeichnis

Internetquellen

Abbildungsverzeichnis

Anhang

Ende der Leseprobe aus 51 Seiten

Details

Titel
Mit Leib und Seele. Theaterpädagogische Methoden als Ressource in der Sozialen Arbeit
Hochschule
Philipps-Universität Marburg
Note
15
Autor
Jahr
2017
Seiten
51
Katalognummer
V463721
ISBN (eBook)
9783668929135
ISBN (Buch)
9783668929142
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Theaterpädagogik Pädagogik Ressourcenorientierung
Arbeit zitieren
Frauke Oberländer (Autor:in), 2017, Mit Leib und Seele. Theaterpädagogische Methoden als Ressource in der Sozialen Arbeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/463721

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Mit Leib und Seele. Theaterpädagogische Methoden als Ressource in der Sozialen Arbeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden