Repräsentationen von Stille in Lyrik und Popmusik


Hausarbeit, 2018

22 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Repräsentationen von Stille in der Lyrik und Popmusik

3. Fazit

4. Verwendete Literatur

5. Anhang
5.1 Verwendete Gedichte
5.2 Verwendete Songtexte und Übersetzungen

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Repräsentationen von Stille in Lyrik und Popmusik
Hochschule
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover  (Deutsches Seminar)
Veranstaltung
Stille - literarisch: Geschichte, Motivik, Didaxe
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
22
Katalognummer
V469736
ISBN (eBook)
9783668935525
ISBN (Buch)
9783668935532
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Stille, Erich Kästner, Sachliche Romanze, Mondnacht, Joseph von Eichendorff, Ein Gleiches, Goethe, Still, Jupiter Jones, The Sound of Silence, Disturbed, Popmusik, Lyrik, Motivik, Literaturwissenschaft, Medien, Textanalyse, Songtexte, Musik, Funkstille, Totenstille, Mythologie, griechische Götter, Götter, Beziehung, Trennung, Tod, Gesellschaft, Reim, Kritik, Isabel Kern, Stilmittel, Ruhe, Sprechduktus, Natur, Naturverbundenheit, Romantik, Kadenzen, Melancholie, Liebe, Gaja, Uranos, Verschmelzung, Nacht, Erzählperpektive, Narratologie, Distanz, Monotonie, Verzweiflung, Einsamkeit, Vision, Großstadt, lebensbedrohlich, Abschottung, Lautverwendung, Sehnsucht
Arbeit zitieren
Master of Education Isabel Kern (Autor:in), 2018, Repräsentationen von Stille in Lyrik und Popmusik, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/469736

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Repräsentationen von Stille in Lyrik und Popmusik



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden