Schizophrenie im Alter


Studienarbeit, 2019

8 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

In Deutschland liegt das Risiko im Verlauf des Lebens an einer Psychose zu erkranken, die als Schizophrenie diagnostiziert wird bei etwas unter einem Prozent. Bezieht man auch die leichten Formen der Krankheit mit ein, wie zum Beispiel die paranoiden
Wahnkrankheiten, steigt das Risiko bereits auf zwei Prozent. Zwischen dem 15. und dem 35. Lebensjahr, tritt diese/ treten diese bevorzugt auf. In der ICD10-Klassifikation ist die Schizophrenie als F20 bekannt.

Details

Titel
Schizophrenie im Alter
Hochschule
MSB Medical School Berlin - Hochschule für Gesundheit und Medizin
Note
1,0
Autor
Jahr
2019
Seiten
8
Katalognummer
V471098
ISBN (eBook)
9783668942875
ISBN (Buch)
9783668942882
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Schizophrenie, alter, psychische störung, altern, gerontologie, psychologie, sozialpsychologie, soziale arbeit, Schizophrenia, Mental Illness, krankheit, Störung, Psychose, Studienarbeit, Ausarbeitung, Probleme, Klinik, Klinische Sozialarbeit, epidemiologie
Arbeit zitieren
Ina Jäger (Autor:in), 2019, Schizophrenie im Alter, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/471098

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Schizophrenie im Alter



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden