Differenzierung und Vergleich zweier empirisch-induktiv analysierter DuMont Reiseführer. "Das Tal der Loire"


Hausarbeit (Hauptseminar), 2018
26 Seiten, Note: 2,0
Anonym

Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Arbeit wird ein Augenmerk auf Reiseführer und deren Veränderung gelegt, die sich auf Städte, Regionen oder Länder beziehen und zwei Reiseführer analysiert, ein alter Reiseführer aus dem Jahr 1976 und ein neuer aus dem Jahr 2018.

Der Duden sagt ein Reiseführer ist ein „Buch, das über alles informiert, was in einem Land oder in einer Stadt (für den Touristen) wichtig ist“. (Götz 2010,: 901)

Nach Fandrych und Thurmair sind Reiseführer Großtexte, die aus Subtextsorten bestehen, welche mit verschiedenen Textfunktionen versehen sind. Diese Subtexte sind in Orientierungs-, Besichtigungs-, Ratgeber- und Hintergrundtexte zu untergliedern, sie dienen dazu „potenzielle Reisende unter verschiedenen touristisch relevanten Gesichtspunkten über ein Reiseziel zu informieren und zu instruieren.“ (Fandrych & Thurmair 2011: 52) Zudem haben Reiseführer die wichtige Aufgabe, dass sie das Interesse einer heterogenen Leserschaft wecken müssen, denn die einzige Gemeinsamkeit der Leser eines Reiseberichtes ist die grundsätzliche touristische Vorliebe an einer bestimmten Region, Gegend, Stadt etc. Reiseführer haben eine konstatierend-assertierende, wissensbereitstellende Funktion, sie verzichten auf eine ausführliche argumentative Absicherung.

Doch so wie sich die Welt und der Tourismusmarkt verändert, so hat sich auch der Reiseführermarkt immer weiter ausdifferenziert, in dem er sich immer mehr auf einzelne Themen spezialisiert.

Details

Titel
Differenzierung und Vergleich zweier empirisch-induktiv analysierter DuMont Reiseführer. "Das Tal der Loire"
Hochschule
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Veranstaltung
Textsorten
Note
2,0
Jahr
2018
Seiten
26
Katalognummer
V480675
ISBN (eBook)
9783668998735
Sprache
Deutsch
Schlagworte
DuMont, Reiseführer, Linguistik, Deutsch, Textsorten, Loire, Germanstik, Das Tal der Loire, Differenzierung, Vergleich, empirisch-induktiv, Analyse
Arbeit zitieren
Anonym, 2018, Differenzierung und Vergleich zweier empirisch-induktiv analysierter DuMont Reiseführer. "Das Tal der Loire", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/480675

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Differenzierung und Vergleich zweier empirisch-induktiv analysierter DuMont Reiseführer. "Das Tal der Loire"


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden