Marktanalyse und Marketingplanung anhand eines Sportstudios


Hausarbeit, 2018
16 Seiten, Note: 1,2

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 MARKTBESCHREIBUNG/-ANALYSE
1.1 Allgemeine Informationen über den Unternehmenstyp
1.2 Lage und Standort des Unternehmens
1.3 Bestimmung von zwei Marktgebieten
1.4 Makroumfeldanalyse und Abschätzung des Marktpotentials
1.5 Wettbewerbsanalyse

2 MARKETINGPLANUNG
2.1 Budgetplanung
2.2 Kommunikationspolitik
2.3 Werbeplanung - Budgetverteilung
2.4 Kostenkalkulation / Budgetvergleich
2.5 Synergieeffekte

3 ABSCHLUSSSTATEMENT

4 LITERATURVERZEICHNIS

5 ABBILDUNGS- UND TABELLENVERZEICHNIS
5.1 Abbildungsverzeichnis
5.2 Tabellenverzeichnis

1 Marktbeschreibung/-analyse

1.1 Allgemeine Informationen über den Unternehmenstyp

Die Zielgruppe des EMS-Studios richtet sich an berufstätige Personen mittleren Alters (20-50 Jahre). Hierbei spielt das Geschlecht keine Rolle. Jedoch werden mit dem Trai- ningskonzept Personen angesprochen, die unter anderem berufsbedingt, wenig Zeit für Sport oder körperliche Bewegung haben, sicher aber dennoch sportlich betätigen wol- len. Ein weiteres Kennzeichen der Zielgruppe ist das Bedürfnis nach individueller, ganzheitlicher Betreuung, was in klassischen Fitnessstudios nicht immer gewährleistet ist. Sie wohnen in den gekennzeichneten Marktgebieten oder sind dort aufgrund ihrer Arbeit ansässig. Außerdem sind sie bereit mehr Geld für eine überdurchschnittliche Dienstleistung auszugeben, um ihre Ziele mit geringem Zeitaufwand zu erreichen.

Tab. 1: Positionierung

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die Zielgruppe möchte mit geringem Zeitaufwand, maximale Erfolge erzielen. Hierbei geht es nicht nur darum Muskeln aufzubauen, Körperfett zu reduzieren oder Bindege- webe zu straffen, sondern auch Rückenschmerzen zu lindern. Das „D-One“ bietet indi- viduelles EMS-Personaltraining an. Dies beinhaltet nicht nur das 20-minütige EMS-Krafttraining, sondern auch ein EMS-Cardiotraining. Das persönliche Ernährungs- coaching vervollständigt den patentierten „3-Eckansatz“. Um den Veränderungsprozess für das Mitglied transparent zu halten und erkennbar ist, dass Resultate erzielt werden, führen wir in einem Abstand von 8 Wochen sogenannte Bodychecks durch. Hierbei werden mit einer InBody-Waage alle relevanten Körperdaten (Muskelanteil, Fettanteil, Umfänge etc.) gemessen und dokumentiert. Damit das Mitglied die Termine regelmäßig wahrnimmt, werden diese im Kalender fixiert. Eine Erinnerung für die jeweiligen Ter- mine wird per E-Mail verschickt. So wird regelmäßige Trainingsbeteiligung gewährleis- tet. Unsere Personal Trainer sorgen nicht nur während des Trainings für einen reibungs- losen Ablauf, sondern betreuen auch vor und nach der Einheit jedes einzelne Mitglied. Durch die Flexibilität in der Übungsgestaltung können wir jeder Zielvorstellung gerecht werden.

Tab. 2: Produkt-, Preis- und Distributionspolitik

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.2 Lage und Standort des Unternehmens

Das EMS-Studio befindet sich in Mannheim, im Regierungsbezirk Karlsruhe in Baden- Württemberg. Mein Unternehmen „D-One Paradeplatz Mannheim“ liegt direkt am Pa- radeplatz, D1 1/4 68159 Mannheim. Das Ecklokal befindet sich mitten im Stadtteil In- nenstadt/Jungbusch. Dieser Teil von Mannheim weist eine sehr gute Vernetzung bzw. Infrastruktur auf. Die nächste Bushaltestelle sowie eine S-Bahn-Station, befinden sich direkt am Paradeplatz und sind innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Von dort aus sind es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus und Bahn) nur 5 bzw. 10 Minuten bis zum Mannheimer Hauptbahnhof. Das Nächstliegende Parkhaus (C2 13) ist ebenfalls unmittelbar zu erreichen. Es befindet sich westlich vom Mikrostudio. Falls die Tiefga- rage (300 Parkplätze) vollständig belegt sein sollte, ist das nächste Parkhaus (C1 13) mit weiteren 450 Parkplätzen nur weitere 75 Meter südlich entfernt. Die gut besuchte Mannheimer Innenstadt, auch Planken Innenstadt genannt, ist das Herz von Mannheim und zeichnet sich durch eine sehr hohe Passantenfrequenz aus. Davon soll das Micro- studio profitieren, indem es die Aufmerksamkeit durch gute Sichtbarkeit auf sich zieht. Namhafte Kaufhäuser und Geschäfte befinden sich in unmittelbarer Nähe zum gewähl- ten Standort. Hierbei stimmen die gewählten Zielgruppen überein. Neben den zahlrei- chen Konsumgütergeschäften siedeln sich auch immer mehr kleinere Unternehmen in die Mannheimer Innenstadt an. Die kurzen Trainingszeiten in dem EMS-Mikrostudio (während der Mittagspause) sprechen aus diesem Grund auch Angestellte und Berufstä- tige der ansässigen Unternehmen an. Des Weiteren erhoffen wir uns durch die Wahl des Standorts eine hohe Präsenz und eine schnelle Erhöhung des Bekanntheitsgrades, da durch die S-Bahn und die Bus-Linie viele Menschen am Studio vorbeifahren.

1.3 Bestimmung von zwei Marktgebieten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die Abbildung 1 zeigt das Marktgebiet 1. Hier ist eine Anfahrtszeit von 6 Minuten aus allen vier Himmelsrichtungen veranschlagt worden.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb.1:Mark:tgebiet1

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb.2:Marktgebiet 2

Die Abbildung 2 zeigt das Marktgebiet 1 (dunkel-rot) und das Marktgebiet 2 (hell-rot). Bei Marktgebiet 2 wird eine Fahrtzeit von 12 Minuten aus allen vier Himmelsrichtun­ gen veranschlagt.

Als Software wurde die Plattform ,openrouteservice" verwendet.

1.4 Makroumfeldanalyse und Abschitzung des Marktpotentials

Kaufkraft:

Unter Kaufkraft wird das nominal verfiigbare Nettoeinkommen der Bevolkerung inklu­ sive staatlicher Transferzahlungen wie Renten, Arbeitslosen- und Kindergeld verstan­ den (GfK Kaufkraft Deutschland, 2016). In Bezug auf die Kaufkraft in Deutschland liegt Mannheim fiir 2017 mit einem Kaufkraftindex von 100 genau im Durchschnitt. Wir reden von einer durchschnittlichen absoluten Kaufkraft von 21.332 BUR pro Person/Jahr.

Arbeitslosenquote:

Die Arbeitslosenquote lag im August 2017 bei 4,0%, dies entspricht einer absoluten Gesamtanzahl von 8.502 Arbeitslosen. In Bezug auf den bundesweiten Durchschnitt (August 2017) von 5,7% liegt Mannbeim mit diesem Wert unterhalb dieser Grenze (Bundesagentur fiir Arbeit, 2017).

AltersverteUung:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb.3:Bevolkerungsst:ruktm Mannheim (mannheim.de, 2017)

[...]

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Marktanalyse und Marketingplanung anhand eines Sportstudios
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Note
1,2
Autor
Jahr
2018
Seiten
16
Katalognummer
V491040
ISBN (eBook)
9783668977648
Sprache
Deutsch
Schlagworte
marktanalyse, marketingplanung, sportstudios
Arbeit zitieren
Fabio Wißen (Autor), 2018, Marktanalyse und Marketingplanung anhand eines Sportstudios, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/491040

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Marktanalyse und Marketingplanung anhand eines Sportstudios


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden