Kritische Analyse der neuen CSR-Richtlinie auf die Nachhaltigkeitsberichte ausgewählter börsennotierter Unternehmen


Masterarbeit, 2018
72 Seiten, Note: 3,0

Inhaltsangabe oder Einleitung

Ziel dieser Arbeit ist es, anhand ausgewählter Nachhaltigkeitsberichte börsennotierter Unternehmen folgende Fragestellung zu untersuchen: Wird durch die Anwendung und Implementierung der CSR – Richtlinie erreicht, dass die Nachhaltigkeitsberichte börsennotierter Unternehmen untereinander vergleichbarer sind und mehr Transparenz für externe Stakeholder geschaffen wird?

Der Fokus dieser Arbeit liegt auf der Untersuchung der in Kapitel 1.1 formulierten Fragestellung. Die Arbeit ist hierbei in vier Hauptteile gegliedert ist.

Nach einer kurzen Einleitung im ersten Abschnitt werden dem Leser im zweiten Abschnitt die relevanten Grundlagen zu den Themen Nachhaltigkeit, Corporate Social Responsibility (CSR) und der CSR-Richtlinie erläutert. Hierbei wird zunächst die Nachhaltigkeit im Allgemeinen definiert, bevor auf die Definition von CSR weiter eingegangen wird und eine Erläuterung der verschiedenen CSR-Arten erfolgt. Anschließend liegt der Fokus auf der CSR-Richtlinie. Es werden hier die verfolgten Ziele der Richtlinie und der gesetzlich definierte Anwenderkreis thematisiert.

Abschnitt 3 setzt sich mit der Methodik der empirischen Analyse auseinander. Die Untersuchung der zentralen Fragestellung wird unter Anwendung einer inhaltlich strukturierende qualitative Inhaltsanalyse, in Anlehnung an die Forschungsart nach Mayring, unter Verwendung eines Codierungsschemas als Auswertungsmethodik der zugrundeliegenden Nachhaltigkeitsberichte, erfolgen. Zunächst wird dem Leser erklärt, wie der Auswahlprozess der Berichte erfolgte, indem dargelegt wird, anhand welcher Merkmale und Kriterien die Auswahl der Nachhaltigkeitsberichte und die Festlegung des Stichprobenumfanges durchgeführt wurde. Die vom Verfasser ausgewählten Unternehmen werden in Kurzabschnitten vorgestellt und die vergangene Tätigkeit des Unternehmens bezüglich CSR kurz dargestellt. Anhand der ausgewählten Berichte sollen die beiden Merkmale Vergleichbarkeit und Transparenz mithilfe des definierten Codierungsschemas gemessen werden. Das Codierungsschema für die beiden Merkmale besteht aus einzelnen Kriterien, welche die Grundlage für die Messung bilden und in Abschnitt 3.3.2 dem Leser erläutert. Im letzten Teil des Kapitels erfolgt dann die Analyse anhand der nichtfinanziellen Bestandteile im Sinne des § 289c Absatz 2 HGB.

Der Schlussteil der Arbeit beinhaltet ein Fazit sowie ein zusammenfassendes Abschlussurteil.

Details

Titel
Kritische Analyse der neuen CSR-Richtlinie auf die Nachhaltigkeitsberichte ausgewählter börsennotierter Unternehmen
Hochschule
Leuphana Universität Lüneburg
Note
3,0
Autor
Jahr
2018
Seiten
72
Katalognummer
V491204
ISBN (eBook)
9783668959811
ISBN (Buch)
9783668959828
Sprache
Deutsch
Schlagworte
kritische, analyse, csr-richtlinie, nachhaltigkeitsberichte, unternehmen
Arbeit zitieren
Melanie Wolsza (Autor), 2018, Kritische Analyse der neuen CSR-Richtlinie auf die Nachhaltigkeitsberichte ausgewählter börsennotierter Unternehmen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/491204

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Kritische Analyse der neuen CSR-Richtlinie auf die Nachhaltigkeitsberichte ausgewählter börsennotierter Unternehmen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden