Work-Life-Balance als Schlüssel zur langfristigen Leistungsfähigkeit von Führungskräften und zur Steigerung des Unternehmenserfolges


Diplomarbeit, 2009
99 Seiten, Note: 2,3

Inhaltsangabe oder Einleitung

Unter Work-Life-Balance (WLB) ist der Ausgleich zwischen den beruflichen Anforderungen und dem privaten Leben zu verstehen. Die Erleichterung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie für männliche und weibliche Führungskräfte ist zentraler Bestandteil der WLB. Allerdings ist das Gesamtkonzept weiter gefasst. Ziel ist die Schaffung einer Situation in den Unternehmen, welche es den Führungskräften ermöglicht, Erfolg und Zufriedenheit im Beruf, ein glückliches Familienleben sowie erfüllende soziale Beziehungen im Privatleben zu haben.

Im Rahmen dieser Arbeit soll die folgende These überprüft werden: Durch eine positive WLB im Unternehmen wird die Leistungsfähigkeit von Führungskräften langfristig erhalten und somit der Erfolg des Unternehmens gesteigert.

Kapitel A führt in das Thema der Arbeit ein und beschreibt die Zielsetzung und den Aufbau der Arbeit.

Kapitel B erläutert die Grundlagen der WLB, indem der Begriff der WLB definiert wird und die Ursprünge der WLB verdeutlicht werden. Die Rolle der Führungskräfte in Unternehmen im Zusammenhang mit der WLB wird erklärt, sowie die Einflussfaktoren der WLB. Schließlich wird die Notwendigkeit eines Umdenkens in Richtung WLB aufgezeigt, die aufgrund des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Wandels besteht.

Das Kapitel C beschäftigt sich mit der Realisierung der WLB im Unternehmen. Nachdem die Motive und Hindernisgründe bei der Einführung von WLB-Maßnahmen in Unternehmen verdeutlicht werden, folgt die Erläuterung der Phasen bei der Einführung von WLB-Maßnahmen im Unternehmen. Anschließend werden die einzelnen WLB-Maßnahmen dargestellt, die das Unternehmen einsetzten kann, um die WLB der Führungskräfte zu verbessern. Darauf aufbauend erfolgt eine Kosten-Nutzenabwägung der WLB-Maßnahmen.

Im Kapitel D werden die Wirkungen von WLB-Maßnahmen verdeutlicht. Dabei erfolgt die Unterscheidung zwischen den Wirkungen auf die Führungskräfte und die betriebswirtschaftliche Wirkung auf das Unternehmen.

Das Kapitel E stellt die Umsetzung der WLB an ausgewählten Unternehmen der Sportartikelbranche dar. Es werden die WLB-Maßnahmen der Unternehmen adidas, Nike, Puma und VAUDE aufgeführt und verglichen.

Abschließend erfolgen im letzten Kapitel F eine Zusammenfassung der Ergebnisse und ein Ausblick.

Details

Titel
Work-Life-Balance als Schlüssel zur langfristigen Leistungsfähigkeit von Führungskräften und zur Steigerung des Unternehmenserfolges
Hochschule
Fachhochschule Kaiserslautern Standort Zweibrücken  (Mittelstandsökonomie)
Veranstaltung
Diplomarbeit
Note
2,3
Autor
Jahr
2009
Seiten
99
Katalognummer
V495244
ISBN (eBook)
9783668985810
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Work-Life-Balance, Führungskräfte, Sportbranche, Umsetzung, Wirkung, Kosten-Nutzen-Abwägung, Mittelstandsökonomie
Arbeit zitieren
Eva Poskart (Autor), 2009, Work-Life-Balance als Schlüssel zur langfristigen Leistungsfähigkeit von Führungskräften und zur Steigerung des Unternehmenserfolges, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/495244

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Work-Life-Balance als Schlüssel zur langfristigen Leistungsfähigkeit von Führungskräften und zur Steigerung des Unternehmenserfolges


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden