Geschlechterspezifische berufliche Segregation in Deutschland. Mechanismen einer geschlechtstypischen Berufswahl


Hausarbeit, 2019
13 Seiten

Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der geschlechterspezifischen beruflichen Segregation und den Mechanismen einer geschlechtstypischen Berufswahl. Sie gibt einen Überblick über den Unterschied der horizontalen und vertikalen Segregation sowie über die Entwicklung der horizontalen Arbeitsmarktsegregation in Deutschland. Es werden zentrale ökonomische und soziologische Erklärungsansätze vorgestellt und ein Ausblick auf die Folgen der Geschlechtersegregation für die Verdienste gegeben.

Auf dem deutschen Arbeitsmarkt gilt die geschlechterspezifische berufliche Segregation als ein bekanntes Phänomen. Trotz eines enormen Anstiegs des Bildungs- und Qualifikationsniveaus und einer steigenden Erwerbsbeteiligung von Frauen ist eine Ungleichverteilung der Berufschancen vorhanden. In der Bundesrepublik Deutschland arbeiten viele Frauen und Männer in Beschäftigungen, die als typische Frauen- beziehungsweise Männer-Arbeitsbereiche gelten. Dies hat zur Folge, dass Frauen nach wie vor eine geringere Entlohnung als Männer erhalten. Trotz gleicher Qualifikation in allen Berufen nehmen Frauen und Männer unterschiedliche Positionen ein und sind somit in Berufen ungleich präsent. Auch die Verteilung von Frauen und Männern auf Berufe oder Branchen bringen Unterschiede hervor.

Details

Titel
Geschlechterspezifische berufliche Segregation in Deutschland. Mechanismen einer geschlechtstypischen Berufswahl
Autor
Jahr
2019
Seiten
13
Katalognummer
V501735
ISBN (eBook)
9783346033680
Sprache
Deutsch
Schlagworte
segregation, deutschland, mechanismen, berufswahl, Soziologie
Arbeit zitieren
Fatima Atmani (Autor), 2019, Geschlechterspezifische berufliche Segregation in Deutschland. Mechanismen einer geschlechtstypischen Berufswahl, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/501735

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Geschlechterspezifische berufliche Segregation in Deutschland. Mechanismen einer geschlechtstypischen Berufswahl


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden