Insolvenzrecht in Deutschland. Grundlagen und betriebswirtschaftliche Beurteilung


Seminararbeit, 2017

22 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhalt

Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Einführung in die Thematik
1.2 Aufbau der Arbeit

2. Die Insolvenzordnung und ihre Verfahrensziele

3. Ablauf des (Regel-) Insolvenzverfahrens
3.1 Das Eröffnungsverfahren
3.1.1 Voraussetzungen für die Eröffnung
3.1.2 Die vorläufigen Sicherungsmaßnahmen
3.1.3 Entscheidung über den Antrag
3.2 Das eröffnete Verfahren
3.2.1 Wirkungen der Eröffnung
3.2.2 Befriedigung der Gläubiger
3.3 Beendigung des Verfahrens

4. Besondere Verfahrensarten nach der Insolvenzordnung
4.1 Das Insolvenzplanverfahren
4.2 Die Eigenverwaltung
4.3 Kritische Würdigung

5. Schlussbetrachtung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Insolvenzrecht in Deutschland. Grundlagen und betriebswirtschaftliche Beurteilung
Hochschule
Hochschule Pforzheim
Note
2,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
22
Katalognummer
V505049
ISBN (eBook)
9783346058478
ISBN (Buch)
9783346058485
Sprache
Deutsch
Schlagworte
insolvenzrecht, deutschland, grundlagen, beurteilung
Arbeit zitieren
Tugce Aslan (Autor:in), 2017, Insolvenzrecht in Deutschland. Grundlagen und betriebswirtschaftliche Beurteilung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/505049

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Insolvenzrecht in Deutschland. Grundlagen und betriebswirtschaftliche Beurteilung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden