Abstinenz- und akzeptanzorientierte Drogenhilfe in der Sozialen Arbeit. Ein Vergleich


Bachelorarbeit, 2012

38 Seiten, Note: 2,3


Leseprobe


lnhalt

Einleitung

1 Drogenabhangigkeit
1.1 Drogen
1.2 Abhangigkeit

2 Themen- und Aufgabenfelder der Drogenhilfe in der Sozialen Arbeit

3 Pragende Ansatze in der Drogenhilfe- von der Abstinenz zur Akzeptanz
3.1 Abstinenzorientierte Drogenhilfe
3.2 Akzeptanzorientierte Drogenhilfe

4 Ein Vergleich zwischen abstinenz- und akzeptanzorientierter Drogenhilfe
4.1 Zur Reichweite von abstinenz- und akzeptanzorientierten Hilfeangeboten
4.2 Herausforderungen einer Akzeptanzorientierung fi.ir Mitarbeiter/innen der Drogenhilfe
4.3 1st eine akzeptierende Drogenhilfe in Deutschland tatsachlich moglich?

5 Fazit

Ende der Leseprobe aus 38 Seiten

Details

Titel
Abstinenz- und akzeptanzorientierte Drogenhilfe in der Sozialen Arbeit. Ein Vergleich
Hochschule
Universität Münster
Note
2,3
Autor
Jahr
2012
Seiten
38
Katalognummer
V507677
ISBN (eBook)
9783346062086
ISBN (Buch)
9783346062093
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Drogenhilfe, Drogenarbeit, Drogenabhängigkeit, Suchtberatung, Drogenberatung, Akzeptanzorientierung, Sucht, Abhängigkeit, Beratung
Arbeit zitieren
Teresa Hubatschek (Autor:in), 2012, Abstinenz- und akzeptanzorientierte Drogenhilfe in der Sozialen Arbeit. Ein Vergleich, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/507677

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Abstinenz- und akzeptanzorientierte Drogenhilfe in der Sozialen Arbeit. Ein Vergleich



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden