Die Teilnahme am Global Compact. Greenwashing oder soziale Verantwortung?


Hausarbeit, 2019

23 Seiten, Note: 1,3

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Relevanz des Themenaspektes
1.2 Ziele und Methodik

2 Der Global Compact
2.1 Entstehung und Hintergrund des Global Compact
2.2 Das Konzept des Global Compact
2.2.1 Die Ziele
2.2.2 Global Compact in der Praxis
2.3 Global Compact in Deutschland

3 Kritik am Global Compact

4 Hintergrund der Teilnahme am Global Compact
4.1 Negativbeispiele
4.1.1 Shell
4.1.2 Bayer AG
4.1.3 Deutsche Post DHL
4.1.4 Siemens
4.2 Positivbeispiele
4.2.1 Volkswagen AG
4.3 Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung oder nur zum Zweck des Green- bzw. Bluewashing?

5 Schluss
5.1 Zusammenfassung
5.2 Kritische Würdigung
5.3 Fazit und Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 23 Seiten

Details

Titel
Die Teilnahme am Global Compact. Greenwashing oder soziale Verantwortung?
Hochschule
AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart
Note
1,3
Jahr
2019
Seiten
23
Katalognummer
V507694
ISBN (eBook)
9783346061942
ISBN (Buch)
9783346061959
Sprache
Deutsch
Schlagworte
teilnahme, global, compact, greenwashing, verantwortung
Arbeit zitieren
Anonym, 2019, Die Teilnahme am Global Compact. Greenwashing oder soziale Verantwortung?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/507694

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Teilnahme am Global Compact. Greenwashing oder soziale Verantwortung?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden