Sinnerfassendes Lesen mit dem Sachtext "Ela, die Haselmaus"


Unterrichtsentwurf, 2019
32 Seiten, Note: 1,3

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Stellung der Stunde im LehrplanPLUS
1.1 Fachprofil Deutsch
1.2 Fachlehrplan

2 Stellung der Stunde in der Sequenz
2.1 Sequenzziel
2.2 Sequenzverlauf mit möglichen Querverweisen
2.3 Begründung der Einordnung

3 Stellung der Stunde im Wochenplan

4 Beschreibung des Stundenziel

5. Persönliches Ziel

6 Analyse der Leistungsfähigkeit der Klasse
6.1 Grundkenntnisse in Bezug auf das Unterrichtsvorhaben
6.2 Leistungsspektrum in Bezug auf das Unterrichtsvorhaben
6.3 Leistungsstand eines Schülers

7 Darstellung des Unterrichtsverlaufs
7.1 Artikulationsschema
7.2 Geplantes Tafelbild

8 Literaturverzeichnis

1 Stellung der Stunde im LehrplanPLUS

1.1 Fachprofil Deutsch

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die sprachliche Bildung ist wesentlicher Bestandteil des Bildungsauftrags der Grundschule. Im Deutschunterricht erwerben die Kinder „in enger Verbindung von Sprechen, Lesen und Schreiben die Grundlagen für die anzustrebende umfassende und durchgängige Sprachbildung über die gesamte Bildungslaufbahn hinweg.“1 Lesen, mit Texten sowie mit Medien umgehen ist von Beginn der kindlichen Welt elementar. Eingeschlossen darin sind Leseerfahrungen im Sinne vorschulischer Erfahrungen mit der Schriftsprache sowie Lesefertigkeiten. Es geht darum nicht nur Text in gedruckter Form sondern auch anderer medialer Darstellungen wie beispielsweise Hörtexte, Filme und digitale Texte zu verstehen. Ebenso sollen die Kinder mit den diversen Arten von Medien reflektiert umgehen.

Gute Lesefertigkeiten, also flüssiges, angemessenes und genaues Lesen, bilden die Basis für die erfolgreiche Anwendung von Lesestrategien zur Erschließung von Texten. Aufgabe des Unterrichts ist es Lesestrategien zur Anwendung vor, während und nach der Lektüre systematisch einzuführen. Dies kann besonders beim Erschließen von Sachtexten geübt werden. Die anschließende Reflexion über angemessene und gelungene Lesestrategien ist ein wichtiges Element des kompetenzorientierten Unterrichts.2

Da sich die Lesekompetenz der Schüler stark bei der Einschulung unterscheidet: einige Kinder können bereits lesen, andere treten erstmals im Anfangsunterricht damit in Kontakt, muss der kompetenzorientierte Deutschunterricht an den diversen Kenntnissen der Sprösslinge anknüpfen. Durch die vorliegende Unterrichtsstunde wird die Lesekompetenz, besonders das sinnerfassende Lesen, der Schüler gestärkt.3

1.2 Fachlehrplan

Die ausgearbeitete Stunde lässt sich im Fachlehrplan Musik 1/2 in folgendem Lernbereich einordnen:

Fach: Deutsch

Lernbereich 2: Lesen – mit Texten und anderen Medien umgehen

2.2 Über Lesefertigkeiten verfügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler…

- lesen […] Texte richtig […] und entnehmen dabei Informationen.
- nutzen unterstützende Hinweise, um ihre Leseflüssigkeit, Lesegenauigkeit, […] sowie die Sinnerfassung von Wörtern und Sätzen […] zu erhöhen.

2.3 Über Lesefähigkeiten verfügen

Kompetenzerwartungen

Die Schülerinnen und Schüler…

- lesen sinnerschließend, indem sie grundlegende Lesestrategien […] mit Anleitung anwenden.
- nutzen beim Lesen […] Markierungen wie […] Unterstreichungen, um zentrale Aussagen zu finden.
- markieren Wörter, die ihr Leseverständnis behindern und klären sie […]. zeigen ihr Verständnis von […] (T)exten […], indem sie Fragen dazu […] beantworten.4

2 Stellung der Stunde in der Sequenz

2.1 Sequenzziel

Die Schüler wenden Lesestrategien an (genaues Lesen von Texten; Markieren sowie Klären schwieriger Wörter). Zudem finden sie Hinweiswörter um Fragen zum Text zu beantworten, sodass ein sinnerschießendes Lesen gewährleistet wird.

2.2 Sequenzverlauf mit möglichen Querverweisen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2.3 Begründung der Einordnung

Die ausgearbeitete Stunde bildet das Ende der Sequenz mit Fokus auf das Anwenden von Lesestrategien mit den Schwerpunkten genaues Lesen, Markieren sowie Klären schwieriger Wörter, dem Finden von Hinweiswörtern um Fragen zu dem Lesetext beantworten zu können.

Aus der ersten Klasse kennen die Schüler Lesemalaufträge sowie das Beantworten von Fragen durch Ankreuzen oder Verbinden, welche genaues Lesen bereits implizierten.

Zu Beginn der Sequenz wurden Lesestrategien mit Hilfe von Lesespuren eingeübt. Der besondere Fokus lag hierbei auf das Finden von Hinweiswörtern.

Zur Vertiefung und Weiterführung des sinnerfassenden Lesens diente die Lektüre verschiedener Genres. Wiederholt wurden dabei Lesestrategien besprochen und angewendet. Am Ende der Sequenz sind die Kinder in der Lage im Rahmen ihrer Kompetenzen sinnerfassend zu lesen was sich im korrekten Beantworten der Fragen zum Text überprüfen lässt.

3 Stellung der Stunde im Wochenplan

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

4 Beschreibung des Stundenziel

Die Kinder lesen den Text „Ela, die Haselmaus“ sinnerfassend um die dazugestellten Fragen mit Hilfe von Lesestrategien beantworten zu können.

5. Persönliches Ziel

Mein Ziel für die Unterrichtsstunde ist meinen Redeanteil zu reduzieren, indem ich verstärkt auf Mimik und Gestik setze und dadurch stille Impulse gebe.

6 Analyse der Leistungsfähigkeit der Klasse

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]


1 Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (2017): LehrplanPLUS Grundschule in Bayern. München: Verlag J. Maiß, S. 28ff.

2 vgl. ebd.

3 In dieser Arbeit wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet.

4 Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus (2017): LehrplanPLUS Grundschule in Bayern, S. 117f.

Ende der Leseprobe aus 32 Seiten

Details

Titel
Sinnerfassendes Lesen mit dem Sachtext "Ela, die Haselmaus"
Hochschule
Universität Passau
Note
1,3
Autor
Jahr
2019
Seiten
32
Katalognummer
V508143
ISBN (eBook)
9783346066534
ISBN (Buch)
9783346066541
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Sinnerfassendes Lesen, Sinnerfassend, Lesen, LehrplanPLUS, Grundschule, Kompetenzorientiert, Differenzierung
Arbeit zitieren
Nicole Kunz (Autor), 2019, Sinnerfassendes Lesen mit dem Sachtext "Ela, die Haselmaus", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/508143

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Sinnerfassendes Lesen mit dem Sachtext "Ela, die Haselmaus"


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden