Personalbeschaffung via E-Recruiting im Vergleich mit klassischem Recruiting


Seminararbeit, 2019

14 Seiten, Note: 2


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das Ziel dieser Arbeit ist es, die Personalbeschaffungswege über klassisches Recruiting und über E-Recruiting zu vergleichen und auf Vor- und Nachteile einzugehen. Seit Mitte der neunziger Jahre hat das Internet in der Personalwerbung immens an Bedeutung gewonnen. Allgemein wird das Internet in vielen Bereichen, egal ob privat oder geschäftlich, sehr stark genutzt. Die immer noch fortfahrende Weiterentwicklung des Internets verschafft der Menschheit immer mehr Anwendungsmöglichkeiten. Längst wird es nicht nur zur Informationsbeschaffung verwendet, sondern auch der Ein- und Verkauf von Waren und Dienstleistungen geschieht im World-Wide-Web. Also warum sollten Unternehmen die Vorteile des Internets nicht auch für die Personalbeschaffung nutzen?

Stetig wächst das Angebot an vakanten Stellen im Internet und es wird immer mehr als elektronischer Stellenmarkt genutzt. Die virtuelle Personalbeschaffung, auch E-Recruiting genannt, gewann in den vergangenen Jahren immer mehr an Bedeutung für die Personalbeschaffung. Um allgemein in das Thema einzuleiten, stellt der Autor in dieser Studienarbeit zunächst das klassische Recruiting und darauffolgend die Methoden des E-Recruiting dar.

Einer der Hauptaufgaben im Personalmanagment ist die Personalbeschaffung, welche auf der Personalplanung aufbaut. Nach Ermittlung des Personalbedarfs beschäftigt sich die Personalbeschaffung unter anderem auch mit den Beschaffungswegen, um dem Unternehmen die qualitative und quantitative Bereitstellung des erforderlichen Personals zur rechten Zeit zu gewähren. Zur Beschaffung von Personal stehen zwei Wege zur Verfügung. Die interne Personalbeschaffung sowie die externe Personalbeschaffung. In dieser Arbeit geht es ausschließlich um die externe.

Details

Titel
Personalbeschaffung via E-Recruiting im Vergleich mit klassischem Recruiting
Veranstaltung
Human Resource Managment
Note
2
Autor
Jahr
2019
Seiten
14
Katalognummer
V511379
ISBN (eBook)
9783346093998
ISBN (Buch)
9783346094001
Sprache
Deutsch
Schlagworte
recruiting, e-recruiting, digitalisierung
Arbeit zitieren
Emre Sakalli (Autor), 2019, Personalbeschaffung via E-Recruiting im Vergleich mit klassischem Recruiting, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/511379

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Personalbeschaffung via E-Recruiting im Vergleich mit klassischem Recruiting



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden