Die Wüste lebt. Eine Unterrichtseinheit zum Wüstenhaus im Tiergarten Nürnberg


Bachelorarbeit, 2019
90 Seiten, Note: 2,0

Inhaltsangabe oder Einleitung

Bei unserer Vorstellung an eine Wüste gelangen den meisten Menschen wohl diese Bilder in den Sinn: Eine öde, triste, ausschließlich von Sand geprägte Landschaft. So lebensfeindlich, dass dort keine pflanzliche Vegetation oder tierische Bewohner existieren können. Ausgenommen von Beduinen, welche mit ihren Dromedar-Karawanen über die Sanddünen ziehen. Doch stimmt diese Imagination wirklich? Ist die Wüste wirklich ein Ort, an welchem keinerlei Leben möglich ist? Oder ist dies nur unsere Vorstellung? Wie wir Menschen zu diesen Perspektiven gelangen, steht nicht im Fokus vorliegender Arbeit. Vielmehr wird diese sich mit der Fragestellung beschäftigen, ob und vor allem mit welcher Methode menschliche Vorstellungen verändert, erweitert, ergänzt oder gar revidiert werden können: Wie sozusagen ein Wandel des Denkkonzepts erreicht werden kann.

Ist die Wüste also doch ein vielfältigerer Ort, als uns unsere Alltagsvorstellungen suggerieren möchten? Durch welche Faktoren zeichnet sich dieser Lebensraum aus? Existieren dort vielleicht Pflanzen und Tiere, die mittels entsprechender evolutionärer Adaptionen sowie Anpassungen in ihrem Verhalten in diesem Lebensraum überleben können? Wie können unsere Vorstellungen diesbezüglich ihre Erweiterung finden? Anders formuliert: Lebt also die Wüste doch? Zur Demonstration der Vielfältigkeit des Lebensraums Wüste hat der Tiergarten Nürnberg ein bestehendes Gebäude zu einem Wüstenhaus konzipiert. In dieser Bachelorarbeit wird der bereits oben erwähnten Fragestellung nachgegangen, wie die Vorstellungen von Menschen zu einzelnen, der Wüste assoziierten Themengebieten einen conceptual change erfahren können. Mit welcher theoretisch fundierten Methode muss eine außerschulische Unterrichtseinheit gestaltet sein, um diesem Anspruch zu genügen?

Details

Titel
Die Wüste lebt. Eine Unterrichtseinheit zum Wüstenhaus im Tiergarten Nürnberg
Hochschule
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Note
2,0
Autor
Jahr
2019
Seiten
90
Katalognummer
V520211
ISBN (eBook)
9783346122407
ISBN (Buch)
9783346122414
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Didaktik der Naturwissenschaften, Berufliche Bildung - Fachrichtung Sozialpädagogik, Außerschulischer Unterricht, Zoopädagogik
Arbeit zitieren
Alexander Rödl (Autor), 2019, Die Wüste lebt. Eine Unterrichtseinheit zum Wüstenhaus im Tiergarten Nürnberg, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/520211

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die Wüste lebt. Eine Unterrichtseinheit zum Wüstenhaus im Tiergarten Nürnberg


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden