Simulation einer rollenden Kugel auf einem sich bewegenden Wagen


Studienarbeit, 2014

17 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Das System der vorliegenden Arbeit ist Teil der Vorlesung Kinematik/Kinetik und Ziel der Aufgabe ist es, das Modell um die Reibungskräfte zu erweitern. Das Systemverhalten wird mit Berücksichtigung der Reibungskräfte mit dem Programm Matlab simuliert. Die Ergebnisse der Simulation mit und ohne Reibung sollen verglichen werden.

Simulation stammt vom Lateinischen und bedeutet Erheuchelung, Vorspiegelung. Es ist die Nachbildung eines Systems mit seinen dynamischen Prozessen in einem Modell, mit welchen man zu Erkenntnissen gelangen soll, die auf die Wirklichkeit übertragbar sind. Die Kugel rollt auf einer kreisförmigen Schiene auf dem Wagen, welcher sich in horizontaler Richtung bewegen kann.

Das Simulations-Programm "Matlab" wird hauptsächlich zur numerischen Lösung von Problemen eingesetzt. "Matlab" leitet sich von "matrix laboratory" ab, welches den Ursprung des Programms beschreibt - die Matrizenrechnung. Bei der Beachtung der Reibungskräfte beim Kugel-Wagen-System können die entsprechenden Gleichungen mit dem Einsatz von Matrizen sinnvoll gelöst werden. Für die (Simulations-) Aufgabe wird die Student Version MATLAB R2014a benutzt.

Details

Titel
Simulation einer rollenden Kugel auf einem sich bewegenden Wagen
Hochschule
Hochschule Aalen
Note
1,3
Autor
Jahr
2014
Seiten
17
Katalognummer
V520489
ISBN (eBook)
9783346140432
ISBN (Buch)
9783346140449
Sprache
Deutsch
Schlagworte
simulation, kugel, wagen
Arbeit zitieren
Elena Nicola Jenner (Autor), 2014, Simulation einer rollenden Kugel auf einem sich bewegenden Wagen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/520489

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Simulation einer rollenden Kugel auf einem sich bewegenden Wagen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden