Fachgerechtes Handhaben eines Spanngurtes (Unterweisung Berufskraftfahrer/in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2020

8 Seiten, Note: 2


Leseprobe

Unterweisung Thema und Material

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Betriebliche Analyse

Der Auszubildende ist bei einem Getränkemarkt mit der Zentrale in Korbach beschäftigt. Als kompetenter und zuverlässiger Getränkelieferant und jahrelanger Erfahrung genießt unsere Kundschaft vollen Service unseres Teams. Unsere Mitarbeiter sind unser höchstes Gut.

Durch ständige Weiterbildung des Personals kann der hohe Qualitätsanspruch gehalten werden.

Deshalb wird in der Lehrlingsausbildung großer Wert auf eine solide fachliche Ausbildung gelegt, die in Verbindung mit einem hohen Maß an Selbständigkeit Arbeiten durchzuführen.

Ziel einer solchen Ausbildung ist, Unfallverhütungsvorschriften (UVV) (nach §15 des Siebten Buches Sozialgesetzbuch (SGB VII)), Ladungssicherung und Service zu vermitteln.

Allgemeine pädagogische Analyse

Der Lehrling X, 19 Jahre, befindet sich im 1. Ausbildungshalbjahr/ 6. Monat. Er hat eine gute Auffassungsgabe und bemüht sich alle Arbeiten gewissenhaft auszuführen und versucht bestimmte Arbeiten selbständig durchzuführen. In der praktischen Ausbildung hat sich gezeigt, dass der Lehrling X durch Vormachen und Erklären die Zusammenhänge besser erkennt und versteht, um sie, die Zusammenhänge, dann anschließend im Nachmachen und Üben gewissenhaft in die Praxis umsetzen. Außerdem ein extrem, wichtiger Sicherheitsbestandteil der Ladungssicherung ist.

Deshalb habe ich mich für die 4 Stufen-Methode entschieden, um einen größtmöglichen Lernerfolg zu erzielen.

Lernziele

Groblernziele:

- fachgerechter Umgang beim Be - und Entladen, Prüfen und anlegen der Ladungssicherung
- Berufsausbildungsverordnung

Feinlernziele:

- korrekte Anwendung des Spanngurts
- richtiges Anlegen eines Spanngurts und Prüfen
- Erkennen von Mängeln an dem Spanngurt

Lernbereich:

Kognitiver Bereich

Der Auszubildenden bekommen folgendes Fachwissen vermittelt: Er lernt, den sachgerechten Umgang mit dem Spanngurt.

Er lernt sachgerechte Nutzung des Spanngurt

Psychomotorisch Bereich

Er lernt, die Bewegung zum Fest ziehen des Spanngurt und die dazugehörige nötige Kraft einzubringen, nicht zu viel nicht zu wenig.

Affektiven Bereich

Der Auszubildenden bekommt folgende Einstellung vermittelt: Er bekommt vermittelt, sich um eine exakte Ausführung seiner Arbeit zu bemühen. Er bekommt vermittelt die Wichtigkeit der sorgfältigen Handhabung.

Unterweisungsstil

Bei dieser Unterweisung handelt es sich um Arbeit Sicherheit. Diesbezüglich ist der autoritäre Führungsstil anzuwenden. Die Sicherheitsvorschriften sollen so vermittelt werden, dass diese in Zukunft eingehalten werden.

Pädagogische Prinzipien

Prinzip der Aktivität:

Der Auszubildende soll zur Selbstständigkeit und selbst Tätigkeit animiert werden. Durch das Handhaben des Spanngurt werden die gelernten Kenntnisse besser behalten als durch einen theoretischen Unterricht.

Prinzip der Anschaulichkeit:

Durch das Ansprechen möglichst viele Sinne des Auszubildenden soll somit der Lernerfolg gesteigert werden. Das eigenständige Anlegen des Gurtes soll zur besseren Verinnerlichung dienen, als das einfach nur zuschauen und zu hören. Das vermittelte somit besser ins Gedächtnis übertragen, da die Aufmerksamkeit des Auszubildenden höher ist.

Prinzip der Praxis Nähe:

Nur durch praxisnah beziehungsweise praxisorientierte Ausbildungsthemen kann man das maximale Interesse der Auszubildenden wecken.

Prinzip der Erfolgssicherung:

Beschreibt das Üben, Wiederholen und Feststellen der Leistung der Auszubildenden. Dieser soll den vergessen entgegenwirken und sorgt dafür, dass der vermittelte Stoff ein fester Bestandteil des Auszubildenden wird.

Prinzip der sachlichen Richtigkeit:

Der vermittelte Stoff muss sachlich richtig sein, damit bei dem Auszubildenden keine Fehler einschleichen. Aus diesem Grund wird vom Ausbilder ein größeres theoretisches Wissen als das vermittelte verlangt.

Schlüsselqualifikationen

Persönliche Fähigkeiten:

Verantwortungsbereitschaft, der Auszubildenden muss Verantwortungsbereitschaft zeigen da seine Sicherheit und Gesundheit davon abhängt, sowie anderer im Straßenverkehr oder auch Arbeitskollegen.

Kognitive Fähigkeit:

Der Auszubildende soll bitte lernwillig sein, da die Lerninhalte eine hohe Wichtigkeit für die Zukunft haben.

[...]

Ende der Leseprobe aus 8 Seiten

Details

Titel
Fachgerechtes Handhaben eines Spanngurtes (Unterweisung Berufskraftfahrer/in)
Note
2
Autor
Jahr
2020
Seiten
8
Katalognummer
V520614
ISBN (eBook)
9783346123497
Sprache
Deutsch
Schlagworte
fachgerechtes, handhaben, spanngurtes, unterweisung, berufskraftfahrer/in
Arbeit zitieren
Sammy Garbeje (Autor), 2020, Fachgerechtes Handhaben eines Spanngurtes (Unterweisung Berufskraftfahrer/in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/520614

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Fachgerechtes Handhaben eines Spanngurtes (Unterweisung Berufskraftfahrer/in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden