Anorexie und Bulimie. Die Bedeutung der Adoleszenz für die Entstehung von Essstörungen


Hausarbeit (Hauptseminar), 2016

26 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Was ist Adoleszenz?
1.1 Begriffserklärung und Definition
1.2 Unterschied zwischen Adoleszenz und Pubertät

2. Die vier Phasen der Adoleszenz
2.1 Präadoleszenz
2.2 Frühadoleszenz
2.3 Mittlere Adoleszenz
2.4 Spätadoleszenz

3. Veränderungen während der Adoleszenz
3.1 biologische Sicht
3.2 entwicklungspsychologische Sicht

4. Entwicklungsimmanente Essstörungen
4.1 Ursachen, Auftreten eines Konfliktes und Auslösen essgestörten Verhaltens
4.1.1 Die gesellschaftlichen Ursachen
4.1.2 Die familiären Ursachen
4.1.3 Die Mütter
4.1.4 Die Väter
4.1.5 Die Geschwister

5. Entstehung von Essstörungen und Krankheitsbildern mit psychologischem Hintergrund
5.1 Bulimie (Bulimia nervosa)
5.2 Anorexie (Anorexia nervosa)

6. Diagnostik während der Adoleszenz

7. Behandlung während der Adoleszenz

8. Resümee

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Anorexie und Bulimie. Die Bedeutung der Adoleszenz für die Entstehung von Essstörungen
Hochschule
Universität Kassel
Note
1,0
Autor
Jahr
2016
Seiten
26
Katalognummer
V539606
ISBN (eBook)
9783346140883
ISBN (Buch)
9783346140890
Sprache
Deutsch
Schlagworte
anorexie, bulimie, bedeutung, adoleszenz, entstehung, essstörungen, Phasen
Arbeit zitieren
Clemens Dölle (Autor:in), 2016, Anorexie und Bulimie. Die Bedeutung der Adoleszenz für die Entstehung von Essstörungen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/539606

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Anorexie und Bulimie. Die Bedeutung der Adoleszenz für die Entstehung von Essstörungen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden