Präkonzepte und deren Veränderung durch die Konfliktstrategie der Conceptual-Change-Theorie. Vorstellungen zum „Schwimmen und Sinken von Vollkörpern im Wasser“ bei Grundschulkindern


Bachelorarbeit, 2018

35 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung

2 Definition von Präkonzepten und Postkonzepten
2.1 Merkmale und Eigenschaften von Präkonzepten
2.1.1 Präkonzepte als current constructions
2.1.2 Präkonzepte als deep structures
2.2 Entstehung von Präkonzepten

3 Conceptual Change-Theorie nach Posner & Strike
3.1 Definition Conceptual Change
3.2 Die Conceptual Change-Theorie
3.3 Unterschiede in der Konzeptveränderung
3.3.1 Kontinuierliche und „weiche“ Konzeptveränderungen
3.3.2 Diskontinuierliche und „harte“ Konzeptveränderungen
3.4 Bedingungen bei Konzeptveränderungen
3.5 Grundlegende didaktische Ansätze
3.5.1 Konfliktstrategie
3.5.2 Anknüpfungsstrategie
3.5.3 Brücken- oder By-Pass-Strategie
3.6 Schwierigkeiten bei Konzeptveränderungen
3.7 Merkmale veränderter Präkonzepte
3.8 Gestaltung von Lernumgebungen
3.9 Anforderungen an die Lehrkraft

4 Experiment „Schwimmen und Sinken von Vollkörpern“ in der Grundschule
4.1 Fachwissenschaftliche Erklärung
4.2 Aufbau und Durchführung des Experiments
4.3 Nachgewiesene Präkonzepte bei Grundschulkindern

5 Veränderung der Präkonzepte am Beispiel der Konfliktstrategie

6 Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 35 Seiten

Details

Titel
Präkonzepte und deren Veränderung durch die Konfliktstrategie der Conceptual-Change-Theorie. Vorstellungen zum „Schwimmen und Sinken von Vollkörpern im Wasser“ bei Grundschulkindern
Hochschule
Universität Erfurt
Note
1,0
Autor
Jahr
2018
Seiten
35
Katalognummer
V540323
ISBN (eBook)
9783346184573
ISBN (Buch)
9783346184580
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Schwimmen und Sinken, Sachunterricht, Conceptual Change-Theorie, Konfliktstrategie, Präkonzept, Grundschuldidaktik, Sachunterrichtsdidaktik
Arbeit zitieren
Jennifer Koch (Autor:in), 2018, Präkonzepte und deren Veränderung durch die Konfliktstrategie der Conceptual-Change-Theorie. Vorstellungen zum „Schwimmen und Sinken von Vollkörpern im Wasser“ bei Grundschulkindern, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/540323

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Präkonzepte und deren Veränderung durch die Konfliktstrategie der Conceptual-Change-Theorie. Vorstellungen zum „Schwimmen und Sinken von Vollkörpern im Wasser“ bei Grundschulkindern



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden