Selbständige Bearbeitung von Retouren (Unterweisung Einzelhandelskaufmann / -kauffrau)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2003

11 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1 Unternehmensbeschreibung

2 Vorbereitende Überlegungen (Erster Schritt)

3 Planungen der Ausbildungseinheit (Zweiter Schritt)

4 Durchführung der Ausbildungseinheit (Dritter Schritt) anhand der Vier-Stufen-Methode

5 Nachbereitung (Vierter Schritt)

6 Abbildungsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1 Unternehmensbeschreibung

Schon seit über hundert Jahren steht Peek & Cloppenburg für neue Wege in Sachen Mode. Mit konsequenter Erweiterung des Leistungsspektrums konnte P&C sich in den vergangenen Jahrzehnten als führendes Bekleidungsunternehmen in Deutschland etablieren. Heute bieten wir ein beinah einzigartiges Konzept: ein vielfältiges Sortiment an Damen-, Herren- und Kinderbekleidung, das keine Wünsche offen lässt - Mode für jeden Stil und jeden Typ, unter einem Dach vereint.

Das anspruchsvolle Angebot reicht bei hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis von hochwertigen Eigenmarken bis zu exklusiven Designerlabels und verbindet in stilvollem Einkaufsambiente die neuesten Trends mit moderner Klassik.

Die zu vermittelnde Ausbildungseinheit wird nur für alle neuen Auszubildenden, der Filiale Main-Taunus-Zentrum (MTZ), durchgeführt.

Unternehmen: Peek & Cloppenburg KG Düsseldorf, Filiale MTZ in Sulzbach

Beschäftigte Mitarbeiter: 150 Personen / überwiegend Teilzeitkräfte und

Bedarfsmitarbeiter

Ausbildungsberuf: Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel

Auszubildende: Zwei Kauffrauen im Einzelhandel im 1. Ausbildungsjahr

Eine Kauffrau im Einzelhandel im 2. Ausbildungsjahr

Ablaufschilderung: Zum 01. August 2004 werden zwei weitere Kaufleute im Einzelhandel ausgebildet

2 Vorbereitende Überlegungen (Erster Schritt)

1. Was soll vermittelt werden?
- Ausbildungsrahmenplan
- Betrieblicher Ausbildungsplan

2. Wo soll die Ausbildungseinheit durchgeführt werden?
- am Arbeitsplatz der Abteilung
- Schulungsraum

3. Wer soll die Ausbildungseinheit vermitteln?
- Ausbilder (AK)
- Regionaltrainer
- Fachpersonal

4. Wann und wie lange soll die Ausbildungseinheit durchgeführt werden?
- Ausbildungsjahr
- Ausbildungsrahmenlehrplan
- Betrieblicher Ausbildungsplan

5. Wem soll die Ausbildungseinheit vermittelt werden?
- Vorkenntnisse
- Lernverhalten
- Anzahl der Teilnehmer

6. Wie soll die Ausbildungseinheit vermittelt werden?
- Arbeitsmittel
- Hilfsmittel
- Medien

7. Wohin soll der Auszubildende geführt werden?
- Festlegung der Lernziele
- Richt-, Grob- und Feinlernziele
- Schlüsselqualifikationen

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Selbständige Bearbeitung von Retouren (Unterweisung Einzelhandelskaufmann / -kauffrau)
Veranstaltung
Praktische IHK-Ausbilder-Eignungsprüfung
Note
1,0
Autor
Jahr
2003
Seiten
11
Katalognummer
V60328
ISBN (eBook)
9783638540315
Dateigröße
399 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Dieser Unterweisungsentwurf ermöglicht es Auszubildenden bestimmte Schlüsselqualifikationen zu erlangen und diese am POS umzusetzten. Betriebsinterne Unterlagen können hier nicht mitgeliefert und müssen selbst ergänzt werden (Kassenbelege, Formulare).
Schlagworte
Selbständige, Bearbeitung, Retouren, Einzelhandelskaufmann, Praktische, IHK-Ausbilder-Eignungsprüfung
Arbeit zitieren
Daniel Fritzkowski (Autor), 2003, Selbständige Bearbeitung von Retouren (Unterweisung Einzelhandelskaufmann / -kauffrau), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/60328

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Selbständige Bearbeitung von Retouren (Unterweisung Einzelhandelskaufmann / -kauffrau)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden