Drucken einer Urkunde für Schulungsteilnehmer (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2006
9 Seiten, Note: 1,0
Anonym

Leseprobe

1. Thema

Das Drucken einer Urkunde für Schulungsteilnehmer

Die betreffende Ausbildungsordnung enthält unter anderem folgende zu vermittelnde Fertigkeiten und Kenntnisse: Büroorganisation (§3Nr.6.3) Besprechungen vorbereiten, Vorlage und Berichte erstellen

2. Ausbildungsmethode

Die Unterweisung beginnt mit einem Kurzvortrag um den/die Auszubildende/n in die neue Thematik einzuführen. Der Kurzvortag wird mit einer kleinen Präsentation unterstützt, damit dich der/die Auszubildende die Thematik nicht nur auditiv, sondern auch visuell wahrnehmen kann.

Die Unterweisung erfolgt weiter mit Hilfe der 4-Stufen-Methode, da bei dieser Methode die Vorgehensweise nicht nur erklärt sondern auch von dem Ausbilder vorgemacht und von dem/der Auszubildenden nachgemacht wird. Dies führt dazu, dass sich der/die Auszubildende die Vorgehensweise schneller richtig und systematisch einprägt.

3. Ausbildungssituation

Der/die Auszubildende ist der erste Tag in der Abteilung „Technischen Schulung“ und

befindet sich im 2. Monat des ersten Ausbildungsjahres zum/zur Bürokaufmann/Bürokauffrau.

4. Arbeitsplatz

Die Unterweisung findet im Schulungsraum „Alpha“ im Werk Heltersberg statt. Es ist ein heller Raum mit Klimaanlage und ausreichendem Platz.

Vorkenntnisse:

Durch den bisherigen Einsatz in der Abteilung Produktmanagement sind dem/der Auszubildenden die Produkte wie z.B. BR-Kanal, FWK-Kanal, Leitungsführungskanal bekannt.

Zukünftige Tätigkeit:

Der /die Auszubildende soll in der Technischen Schulung die entsprechen Urkunden zu den Seminarinhalten erstellen und drucken können. Des weiteren soll er/sie Namenschilder für die Schulungsteilnehmer erstellen und drucken können.

Arbeitsmittel:

Als Arbeitsmittel werden ein Notebook und ein Drucker benötigt, um die Vorlagen bearbeiten und ausdrucken zu können. Des Weiteren wird das entsprechende Papier für die Urkunden und Namensschilder benötigt, um sie den Schulungsteilnehmern zu überreichen.

5. Lernziel

Richtlernziel:

Der/die Auszubildende soll am Ende der Unterweisung nach der Ausbildungsordnung in der Lage sein Vorlagen zu erstellen.

Groblernziel:

Der/die Auszubildenden soll am Ende der Unterweisung in der Lage sein eine Urkunde zu drucken.

Feinlernziel:

Der/die Auszubildenden soll am Ende der Unterweisung in der Lage sein den Seminarinhalt und den Namen des Schulungsteilnehmers selbstständig und richtig auf die entsprechende DIN A4 Vorlage drucken zu können und dieses Wissen auch auf das Drucken von Namenschildern übertragen zu können.

Lernbereiche:

Kognitiv:

Der/die Auszubildende soll nach der Unterweisung wissen, warum man Urkunden für die Schulungsteilnehmer verwendet.

Psychomotorisch:

Der/die Auszubildende soll am Ende der Unterweisung in der Lage sein, die entsprechenden Vorlagen für Urkunden und Namensschilder richtig in den Drucker einzulegen und darauf einen Text zu drucken.

Affektiv:

Der/die Auszubildende soll nach der Unterweisung die richtige Einstellung der Arbeitshaltung beim Drucken von Urkunden und Namenschilder für die Schulungsteilnehmer haben.

[...]

Ende der Leseprobe aus 9 Seiten

Details

Titel
Drucken einer Urkunde für Schulungsteilnehmer (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)
Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg, Karlsruhe, früher: Berufsakademie Karlsruhe
Note
1,0
Jahr
2006
Seiten
9
Katalognummer
V72074
ISBN (eBook)
9783638622110
Dateigröße
486 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Drucken, Urkunde, Schulungsteilnehmer, Bürokaufmann
Arbeit zitieren
Anonym, 2006, Drucken einer Urkunde für Schulungsteilnehmer (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/72074

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Drucken einer Urkunde für Schulungsteilnehmer (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden