Das Interaktionistische Entwicklungsmodell am Beispiel einer Bulimikerin


Hausarbeit, 2007

9 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

1. Interaktionistische Entwicklungstheorie
1.1 Einordnung in die Metamodelle der Entwicklung
1.2 Wesentliche Aussagen des Interaktionistischen Entwicklungsmodells
1.3 Arten der Passung zwischen genetischen Anlagen und Umwelt

2. Praxisbeispiel

3. Präventions - und Interventionsmaßnahmen
3.1 Präventionsmaßnahmen
3.2 Interventionsmaßnahmen

4. Fazit

Quellenverzeichnis

Einleitung

Die Entwicklungspsychologie als Teildisziplin der Psychologie beschäftigt sich laut Schenk - Danzinger mit den Gesetzmäßigkeiten, „ …nach denen sich das Verhalten des Menschen sowie seine Denkformen, seine Wahrnehmung, seine Haltungen und Einstellungen, aber auch seine Leistungen im Laufe des Lebens verändern.“ (Schenk-Danzinger, 2002, S.19).

Laut momentanem Stand der Wissenschaft werden vier Grundüberzeugungen unterschieden, bei denen sowohl der Mensch als auch die Umwelt als aktiver oder passiver Part an der Entwicklung konzipiert werden. Es handelt sich dabei um Selbstgestaltungstheorien, Endo- bzw. Exogenistische Theorien & Interaktionistische Theorien.

Bei der letztgenannten Kategorie stehen Mensch und Umwelt in ständiger Wechselwirkung zueinander. Sowohl die Person als auch ihr Kontext sind aktiv an der Entwicklung beteiligt. Präformations, - und Milieutheoretiker sind sich uneins, wie viel Bedeutung den Erbanlagen einerseits und deren Beeinflussung durch auf sie wirkende Umweltbedingungen andererseits zukommt. Dass beide Größen eine Rolle spielen ist in der wissenschaftlichen Forschung unbestritten.

[...]

Ende der Leseprobe aus 9 Seiten

Details

Titel
Das Interaktionistische Entwicklungsmodell am Beispiel einer Bulimikerin
Hochschule
Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
Note
1,0
Autor
Jahr
2007
Seiten
9
Katalognummer
V91034
ISBN (eBook)
9783638042833
Dateigröße
347 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Interaktionistische, Entwicklungsmodell, Beispiel, Bulimikerin
Arbeit zitieren
Virginia Koch (Autor), 2007, Das Interaktionistische Entwicklungsmodell am Beispiel einer Bulimikerin, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/91034

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Das Interaktionistische Entwicklungsmodell am Beispiel einer Bulimikerin



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden