Die Gehaltsverhandlung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer mithilfe des Harvard-Konzepts

Eine Untersuchung


Hausarbeit, 2019

19 Seiten, Note: 2,0

Sebastian Winter (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Definition Gehaltsverhandlung

3. Voraussetzungen eines Verhandlungsgesprächs

4. Verhandlungsablauf
4.1 Vorbereitung
4.2 Gespräch
4.3 Nachbereitung

5. Fazit

Literarturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 19 Seiten

Details

Titel
Die Gehaltsverhandlung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer mithilfe des Harvard-Konzepts
Untertitel
Eine Untersuchung
Hochschule
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Stuttgart
Note
2,0
Autor
Jahr
2019
Seiten
19
Katalognummer
V948986
ISBN (eBook)
9783346288639
ISBN (Buch)
9783346288646
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Gehaltsverhandlung, Harvardkonzept, Verhandlung, Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Verhandlungsführung, Kommunikation, Win-Win Situation, Leistungsprinzip, Gehaltsanpassung, Lohn - Entgelterhöhung, Vorbereitung, Gespräch, Nachbereitung, Gehaltserhöhung
Arbeit zitieren
Sebastian Winter (Autor:in), 2019, Die Gehaltsverhandlung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer mithilfe des Harvard-Konzepts, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/948986

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Gehaltsverhandlung zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer mithilfe des Harvard-Konzepts



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden