Elektro-chemische Potentialbildung


Referat / Aufsatz (Schule), 2000
4 Seiten

Gratis online lesen

Elektrochemische Potentialbildung

Allgemeines

Dem Protokoll ist das Messwert-Protokoll beigefügt.

Mitwirkende:

Grundlagen, Wirkprinzip

Siehe Versuchsanleitung für Elektrotechniker.

Aufgabenstellung

Siehe Versuchsanleitung für Elektrotechniker.

Auswertung

Daniell-Element

Versuchsausrüstung:

- Universalmessgerät
- Zell-Trog mit Papierdiaphragma
- Auffangschalle
- Kupferelektrode und Kupfersulfat-Lösung
- Zinkelektrode und Zinksulfat-Lösung
- Experimentierkabel und Klemmen

Versuchsauswertung

Messwerte:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Berechnung und Messung der Zellspannung

Die Zellspannung des Elementes wurde wie folgt berechnet:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die gemessene Zellspannung beim Daniell-Element betrug ca. 1,1V was sich mit der theoretischen Zellspannung dieses Elementes vollkommen deckt.

Durch Veränderung der Konzentrationen der Elektrolytlösungen (in gleicher Weise) wird sich die Zellspannung nicht verändern. Es sind lediglich mehr oder weniger Ionen an den Elektronenreaktionen beteiligt.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die Strom-Spannungskurven des Elementes zeigen einen linearen Verlauf was aus einen weitgehend konstanten Innenwiderstand schließen lässt.

Konzentrationskette

Aufgabe

Aufbau einer Konzentrationskette auf der Basis von AgNO3-Lösungen.

Versuchsausrüstung:

- Universalmessgerät
- Stromschlüssel
- Elektrodenhalter
- 2 Silberdrahtelektroden
- Bechergläser 100ml
- AgNO3-Lösungen verschiedener Konzentrationen
- KNO3-Salzlösung

Versuchsauswertung

Messwerte

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die tatsächliche Elektrodenfunktion zeigt das gleiche Verhalten wie die theoretische Elektrodenfunktion. Das die praktische Elektrodenfunktion etwas unter der errechnetten liegt ist zum einen bedingt durch die vernachlässigten Diffusionsspannungen gegenüber der KNO3- Lösung. Des weiteren gelangt über das Diaphragma KNO3-Lösung in die Proben was den Wert der Messungen bei verstreichender Zeit verschlechtert.

4 von 4 Seiten

Details

Titel
Elektro-chemische Potentialbildung
Autor
Jahr
2000
Seiten
4
Katalognummer
V97389
Dateigröße
375 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Elektro-chemische, Potentialbildung
Arbeit zitieren
Sebastian Kühn (Autor), 2000, Elektro-chemische Potentialbildung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/97389

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Elektro-chemische Potentialbildung


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden