Was ist Wissenschaft?

Positivismusstreit, kritische Theorie und kritischer Rationalismus, wissenschaftliche Werte und Gütekriterien, qualitative und quantitative Wissenschaft, "mixed Methods"


Hausarbeit, 2019

15 Seiten, Note: 1,7


Inhaltsangabe oder Einleitung

Was macht Wissenschaft wirklich aus? Darüber stritten Wissenschaftler schon zu Beginn der 1930er Jahre im Rahmen des Positivismusstreits. Deshalb werde ich seinen Einfluss im weiteren Verlauf dieser Arbeit näher beleuchten. Außerdem lege ich differenzierte Methoden wissenschaftlicher Datengewinnung dar, gehe auf die Hauptgütekriterien ein und grenze die Wissenschaft finanziell und ethisch ab. Beginnen werde ich mit zwei entgegengesetzten Meinungen zum Thema, die ich im Fazit noch einmal aufgreifen wund abschließend bewerten werde.

Die Wissenschaft umgibt uns überall. Sei es zu Hause, auf der Arbeit oder dort, wo wir uns gerade aufhalten. Es gibt sie in den Medien, wie Funk und Fernsehen oder im Internet.
Mir ist aufgefallen, dass ich über das Thema Wissenschaft noch nie wirklich nachgedacht habe, sondern sie immer als gegeben hinnahm.
Ich habe ihre Autorität nie in Frage gestellt und finde es jetzt sogar erstaunlich, denn die Erkenntnis der Welt beschäftigt die Menschheit schon seit tausenden von Jahren. Philosophen begannen bereits vor 2500 Jahren darüber nachzudenken, wie sich Wissenschaft, also unfehlbares, verlässliches Wissen erlangen lässt. Es sollte den Anspruch haben, als bewiesene Wahrheiten unumstößlich zu gelten. Diese Suche gestaltete sich jedoch als schwierig. Und seit jener Zeit werden stetig Theorien und Methoden entwickelt, unsere Welt mehr und mehr zu verstehen oder zu verändern.
Aber was macht Wissenschaft aus? Um diese Frage klären zu können, ist es zunächst sinnvoll, den Begriff „Wissen“ näher zu betrachten.

Was ist also „Wissen?“ Selbst diese kleine Frage wirkt so simpel und ist doch so vielschichtig. Bei meinen Recherchen stellte ich schnell fest, dass ein paar Seiten für diese Definition nicht ausreichen werden. Natürlich erwerben wir Wissen durch unsere Erfahrungen, durch Erzählungen von unseren Großeltern, Eltern oder unserem Freundes- und Bekanntenkreis. Auch erfahren wir Wissen durch unsere Sinne. Wie fühlt sich die wärmende Sonne an? Wie schmeckt ein Eis? Außerdem erwerben wir unser Wissen aus Medien wie zum Beispiel aus Büchern, dem Radio, dem Fernsehen oder das Internet.

Details

Titel
Was ist Wissenschaft?
Untertitel
Positivismusstreit, kritische Theorie und kritischer Rationalismus, wissenschaftliche Werte und Gütekriterien, qualitative und quantitative Wissenschaft, "mixed Methods"
Hochschule
Internationale Fachhochschule Bad Honnef - Bonn
Note
1,7
Autor
Jahr
2019
Seiten
15
Katalognummer
V981462
ISBN (eBook)
9783346336309
ISBN (Buch)
9783346336316
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Karl Popper, Max Weber, Theodor Adorno, Positivismusstreit, kritische Theorie, kritischer Rationalismus, Werte der Wissenschaft, Gütekriterien der Wissenschaft, Wissenschaft, Werte, Gütekriterien, Forschungsmethoden, qualitative Forschungsmethoden, quantitative Forschungsmethoden, mixed methods, Grenzen der Wissenschaft
Arbeit zitieren
Ines Ochmann (Autor), 2019, Was ist Wissenschaft?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/981462

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Was ist Wissenschaft?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden