Online-Dating. Möglichkeiten und Auswirkungen auf die Paarbildung


Bachelorarbeit, 2020

45 Seiten, Note: 2,0

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Theoretischer Hintergrund
2.1 Sozialhistorischer Hintergrund
2.2 Ökonomischer Ansatz
2.3 Austauschtheoretischer Ansatz
2.4 Emotionaler Kapitalismus

3. Das Internet als Partnermarkt
3.1 Was ist Online-Dating?
3.2 Wer nutzt Online-Dating Plattformen?

4. Lovoo, Tinder und Bumble
4.1 Selbstdarstellung im Online-Dating
4.2 Bewertungen
4.3 Standardisierung und Wiederholung

5. Paarbildung im Wandel
5.1 Relevante Studien
5.1.1 Nutzermotivation für die Partnersuche
5.1.2 Die Rolle der Bildung
5.1.3 Präferenzen im Online-Dating
5.1.4 Intimität im Internet
5.2 Zusammenfassung der Entwicklungen

6. Diskussion und Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 45 Seiten

Details

Titel
Online-Dating. Möglichkeiten und Auswirkungen auf die Paarbildung
Hochschule
Universität Konstanz
Note
2,0
Jahr
2020
Seiten
45
Katalognummer
V993161
ISBN (eBook)
9783346361400
ISBN (Buch)
9783346361417
Sprache
Deutsch
Schlagworte
online-dating, möglichkeiten, auswirkungen, paarbildung, Dating-Apps
Arbeit zitieren
Anonym, 2020, Online-Dating. Möglichkeiten und Auswirkungen auf die Paarbildung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/993161

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Online-Dating. Möglichkeiten und Auswirkungen auf die Paarbildung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden