Warum halten sich die USA nicht an das Völkerrecht? Das Compliance-Verhalten der USA seit Ende des Zweiten Weltkriegs


Bachelorarbeit, 2019

48 Seiten, Note: 1.3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

ABSTRACT

1 EINLEITUNG
1.1 Motivation
1.2 Research Gap und Relevanz
1.3 Fragestellung und Ziel
1.4 Aufbau

2 ALTERNATIVE LITERATUR - ÜBERBLICK
2.1 Institutionsbasierte Theorien
2.2 Normenbasierte Theorien
2.3 USA und Erwartungen aus der Literatur

3 RESEARCH DESIGN
3.1 Theoretisches Argument
3.2 Hypothesen
3.3 Vorgehensweise
3.4 Operationalisierung
3.4.1 Macht
3.4.2 Compliance

4 EMPIRIE
4.1 1945 bis Ende des Kalten Krieges
4.2 90er-Jahre und Jahrtausendwende
4.3 Obama und Trump-Ära

5 FAZIT
5.1 Zusammenfassung Ergebnisse
5.2 Implikationen Ergebnisse
5.3 Limitationen/Nachteile
5.4 Ausblick

QUELLENVERZEICHNIS

Ende der Leseprobe aus 48 Seiten

Details

Titel
Warum halten sich die USA nicht an das Völkerrecht? Das Compliance-Verhalten der USA seit Ende des Zweiten Weltkriegs
Hochschule
Universität Zürich
Veranstaltung
Politikwissenschaften - Internationale Beziehungen
Note
1.3
Autor
Jahr
2019
Seiten
48
Katalognummer
V997593
ISBN (eBook)
9783346411716
ISBN (Buch)
9783346411723
Sprache
Deutsch
Schlagworte
USA, Macht, bipolare Weltordnung, hegemoniale Stellung, multipolare Weltordnung, institutionsbasierte Theorien, normenbasierte Theorien, Complance, Compliance-Verhalten, 1945-Ende des Kalten Krieges, 90er-Jahre und Jahrtausendwende, Obama- & Trump-Ära
Arbeit zitieren
Aurelia Bossart (Autor:in), 2019, Warum halten sich die USA nicht an das Völkerrecht? Das Compliance-Verhalten der USA seit Ende des Zweiten Weltkriegs, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/997593

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Warum halten sich die USA nicht an das Völkerrecht? Das Compliance-Verhalten der USA seit Ende des Zweiten Weltkriegs



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden