Ing. Dipl.-Ing. Wolfgang Huber

Biographie

Wer ist Wolfgang Huber?
Er denkt interdisziplinär und findet Lösungen für mehrdimensionale Probleme. Seine Masterarbeit 2017 wird als Fachbuch (ISBN 9783668628397) mit dem Titel "E-Mobilität und E-Parkhäuser als Zukunftslösung. Wie kann eine Infrastruktur für mehr erneuerbare Energien auf den Straßen geschaffen werden?" veröffentlicht.
Geboren 1966 in Mödling, absolvierte er den Fachbereich Feinwerktechnik an der HTBLVA Mödling. Erfahrungen im Bereich Umwelttechnik sammelte er durch Service und Verkauf von Umweltmessgeräten. Die neue Technologie des PC's weckte sein Interesse. Als Konstrukteur von Leuchten war eine Vertiefung in das Thema CAD erforderlich. PC-Betriebssysteme und deren Vernetzung lernte er autodidaktisch. Datenaustausch zwischen Großrechnern und PC stellten eine interessante Herausforderung dar. In den 90er Jahren begann AutoCAD die dritte Dimension zu entdecken. Eine technische Herausforderung war für ihn Designmodelle zu scannen, CAD-Modelle zu entwickeln, Werkzeuge zu bauen um dann fertige Produkte zu erhalten. Die Faszination 3D führte ihn zur Gestaltung von Animationen und fotorealistischen Bildern. Mit der Kommerzialisierung des Internets Ende der 90er Jahre erkannte er die Wichtigkeit von Computer und Server. Das Wissen dazu erlangte er mit einer Microsoft MCSE Ausbildung. Sein Wissen wurde in einem Unternehmen mit 750 MitarbeiterInnen und zwar mit Userbetreuung, einer Hardwareerneuerung und der Softwaremigration auf WIN2000 unter Beweis gestellt. Mit den Kenntnissen von IT, CAD und Messtechnik übernimmt er 2004 die Position des stv. Leiters der Abt. „CAD&DM“. Hier galt es, die gesetzlichen Vorgaben der Raumvermessung und Digitalisierung zu erfüllen. Er entwickelte mit einem Geschäftspartner ein Messsystem und die erforderlichen Prozesse bis zum digitalen Plan. Sein persönliches Interesse an Energieerzeugung führte zur Errichtung einer privaten PV-Anlage, einer Micro-Windturbine, einem E-Roller und E-Auto. Als PV-Planer wurden beruflich PV-Projekte umgesetzt. Eine Herausforderung in seiner Laufbahn war die Erfüllung des EEffG für die BIG. Dazu hat er ein Energiemanagement eingeführt, die Erfüllungsstrategie und das Reporting erstellt, im BMWA bei den EEffG-Leitlinien mitgearbeitet, sowie die Koordination mit der AEA.
Parallel dazu absolvierte er den Bachelor für „Energie- und Umweltmanagement“ und den Masterstudiengang für „Nachhaltige Energiesysteme“ an der FH-Burgenland, welchen er mit einer ausgezeichneten Diplomprüfung abschloss.

Info

Berufsstand
EMPLOYEE
Autor seit
24.10.2017
Karrierenetzwerk (z.B. XING, LinkedIn) o.Ä.
http://www.linkedin.com/in/wolfgang-huber-05051966
Ich biete
Vorträge zu nachhaltigen Energiesystemen
Höchster Abschluss
Dipl.-Ing.
Interessen
Nachhaltige Energieerzeugung, Energieverteilung, Energiespeicher

Texte (2)

eBooks 2
Institution / Hochschule FH-Burgenland
Berufsstand EMPLOYEE
Autor seit 24.10.2017

Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden