Armin Wertz

Biographie

Nach Abschluss des Studiums der Volkswirtschaftslehre an der Freien Universität Berlin Nachrichtenredakteur beim 'Stern' (1977-79). In den achtziger Jahren Redakteur und Korrespondent des Spiegel, später der Frankfurter Rundschau für Mexiko, Mittelamerika und die Karibik, anschließend Korrespondent der Frankfurter Rundschau sowie des Tages-Anzeigers (Zürich) in Israel, seit 1998 freier Journalist in Südostasien.

Außer in den erwähnten Blättern Veröffentlichungen im Freitag, Internetportal journal21, in der Süddeutschen Zeitung, Kölner Stadtanzeiger, der Zeit, Berliner Zeitung, Tagesspiegel, Taz, Titanic, in Die Aktion, mare, Lettre International, TEMPO (Jakarta), El Mundo (Medellin) u.a. Bücher: "Tränen im Heiligen Land", "Die verdammte Presse", „Sie sind viele, sie sind eins. Eine Einführung in die Geschichte Indonesiens“.

Info

Angelegt am
30.1.2012

Texte (1)

Autor: Armin  Wertz

eBooks 1
Angelegt am 30.1.2012