Change-Management als Führungsaufgabe. Die Rolle von Führungskräften in betrieblichen Veränderungsprozessen


Hausarbeit, 2021

26 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

Tabellen

Abbildungen

Abkürzungsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Relevanz und Problemstellung
1.2 Gewähltes Vorgehen

2 Theoretische Grundlagen
2.1 Führung und Führungskraft
2.2 Veränderungen
2.2.1 Beispiel BIM - Digitalisierung im Bauwesen
2.3 Change-Management - Versuch einer Definition
2.3.1 Modelle im Change-Management

3 Herausforderungen für Führungskäfte im Change-Management
3.1 Herausforderung und Rollen der Führungskraft
3.2 Wann ist Change-Management sinnvoll?
3.3 Tipps und Erfolgsfaktoren für die Umsetzung

4 Schlussteil
4.1 Zusammenfassung
4.2 Fazit und Ausblick

Literaturverzeichnis

Anhang A - Führungsstile

Anhang B - Führungskontinuum

Anhang C - Veränderungskonzepte

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Change-Management als Führungsaufgabe. Die Rolle von Führungskräften in betrieblichen Veränderungsprozessen
Hochschule
AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart
Note
1,3
Autor
Jahr
2021
Seiten
26
Katalognummer
V1001680
ISBN (eBook)
9783346383044
ISBN (Buch)
9783346383051
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Change Management, Führungsrolle, BIM, Bauwesen, Digitalisierung im Bauwese
Arbeit zitieren
Markus Bünger (Autor:in), 2021, Change-Management als Führungsaufgabe. Die Rolle von Führungskräften in betrieblichen Veränderungsprozessen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1001680

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Change-Management als Führungsaufgabe. Die Rolle von Führungskräften in betrieblichen
Veränderungsprozessen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden