Ausgewählte Bezüge des Mangelrechts im Pauschalreisevertrag gemäß den §§ 651i ff. BGB


Bachelorarbeit, 2020

42 Seiten, Note: 14


Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Studienabschlussarbeit im Rahmen des Schwerpunkts deutsches und europäisches Verbraucherprivatrecht werden die Mängelrechte der §§ 651i ff. BGB vorgestellt. Dabei wird im Kern der Arbeit ein Rechtsvergleich zur alten Fassung der Vorschriften vorgenommen.

In den nachfolgenden Ausführungen soll die Pauschalreise näher vorgestellt werden. Dafür wird zunächst die rechtshistorische Entwicklung der Vorschriften kurz aufgezeigt. Anschließend folgt eine auf die Grundlagen fokussierte Erläuterung zum Inhalt des Pauschalreisevertrages, da dieser das Fundament der Mängelrechte darstellt. Daran anknüpfend wird der Mangelbegriff mit den daraus resultierenden Rechtsfolgen näher charakterisiert.

Details

Titel
Ausgewählte Bezüge des Mangelrechts im Pauschalreisevertrag gemäß den §§ 651i ff. BGB
Hochschule
Freie Universität Berlin  (Zivilrecht)
Veranstaltung
Deutsches und europäisches Verbraucherprivatrecht
Note
14
Autor
Jahr
2020
Seiten
42
Katalognummer
V1268828
ISBN (eBook)
9783346716569
ISBN (Buch)
9783346716576
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Pauschalreiserecht, Pauschalreisevertrag, reiseveranstalter, mangel, rechtsvergleichung, rechtsvergleich, reisemängel, reisemangel, 651a, bgb, schadensersatz, minderung, rücktritt, alte fassung
Arbeit zitieren
Johannes Frank (Autor:in), 2020, Ausgewählte Bezüge des Mangelrechts im Pauschalreisevertrag gemäß den §§ 651i ff. BGB, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/1268828

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Ausgewählte Bezüge des Mangelrechts im Pauschalreisevertrag gemäß den §§ 651i ff. BGB



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden