Unterrichtsstunde: Freundschaft: Was gehört zu einer Freundschaft? Vom Freundschafts ABC zur begründeten Stellungnahme


Unterrichtsentwurf, 2009
11 Seiten, Note: 2.0

Leseprobe

Unterrichtsvorhaben

Das Thema des Unterrichtsvorhabens lautet „Freundschaft“ und beinhaltet folgende Aufgabenschwerpunkte und Ziele:

Mündliches Sprachhandeln:

- Sie äußern eigene Gefühle und verstehen die Befindlichkeit anderer Schüler[1].
- In Konflikten suchen sie gemeinsam nach Lösungen.

Schriftliches Sprachhandeln:

- Sie nehmen zu einer Frage oder zu einem Thema Stellung und begründen dies.
- Sie stellen eigene Meinungen dar und beschreiben Gefühle.

Bereich Grammatik:

- Sie kennen die verschiedenen Wortarten und setzen sie bewusst ein.

Den Schülern soll außerdem durch dieses Vorhaben bewusst werden, dass es in allen Bereichen des Lebens Regeln, Werte und Normen gibt, die die Voraussetzung für ein geregeltes Zusammenleben darstellen. Weiterhin soll ihnen bewusst werden, dass man Gefühle und Meinungen frei äußern muss, um Konflikte zu lösen, aber auch um andere Menschen positiv zu bestärken. Somit stehen in diesem Unterrichtsvorhaben das Vermitteln und Bewusstmachen von Empathie und sozial-kommunikativen Kompetenzen im Zusammenhang mit der Förderung von schriftlichem und mündlichem Sprachhandeln im Vordergrund.

Im Kernlehrplan Deutsch für die Sekundarstufe I an Hauptschulen in NRW sind die oben genannten Ziele folgendermaßen verankert:

Aufgabenschwerpunkt Sprechen:

- Sie formulieren eigene Meinungen und vertreten sie.

Texte schreiben:

- Sie formulieren zu vorgegebenen Situationen eigene Meinungen und begründen sie.

Sprachliche Formen und Strukturen in ihrer Funktion:

- Sie unterscheiden Wortarten und bezeichnen sie terminologisch richtig.

In den vorherigen Stunden haben sich die Schüler Gedanken gemacht über die Bedeutung des Begriffes „Freundschaft“ und erste Definitionen erarbeitet.

In dieser und den kommenden Unterrichtsstunden sollen die Kinder das Thema „Freundschaft“ weiter vertiefen, indem sie zu vorgegebenen Fragen und Aussagen eine Position einnehmen und ihre eigene Meinung begründen. Formulierungen und Aspekte, die zu einer begründeten Stellungnahme gehören (z.B.: …weil…, meiner Meinung nach, ich glaube kaum, dass…) werden ebenfalls erst in den nächsten Stunden erarbeitet.

Aus dem Thema „Freundschaft“ leiten sich Fragen ab, wie z.B.:

- Kann man einem Freund alles verzeihen?
- Können Mutter oder Vater gleichzeitig beste Freundin/bester Freund sein?
- Gibt es Gründe, um eine Freundschaft zu beenden?
- Brauch man einen Freund?

Diese (und andere) Fragen werden Gegenstand des Unterrichts sein und sollen von den Lernenden beantwortet werden.

Am Ende dieses Vorhaben steht eine Klassenarbeit, die dem Aufgabentyp 3 (Zu einem im Unterricht thematisierten Sachverhalt begründet Stellung nehmen) entspricht.

2. Thema der Unterrichtsstunde

Das Thema der Stunde lautet „Was tun Freunde und wie verhalten sie sich? – vom Freundschafts-ABC zur eigenen Stellungnahme“. Die Lernenden sollen sich zunächst frei und unbefangen zu dieser Fragestellung äußern, bevor sie vertiefend bearbeitet wird. Durch die Sammlung von Verben, die auf die genannte Frage erste Antworten geben, sollen sie sich ein eigenes Meinungsbild schaffen, was sie gegen Ende der Stunde schriftlich festhalten.

Für die Schüler ist es in diesem Unterrichtsvorhaben die erste eigene schriftliche Meinungsbildung. Es soll die Kinder langsam zu einer begründeten Stellungnahme hinführen

[...]


[1] Wenn ich die maskuline Form benutze (hier: Schüler), meine ich damit in allen Fällen sowohl das weibliche als das männliche Geschlecht. Ich benutze diese Form ausschließlich aus Gründen der Vereinfachung.

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Unterrichtsstunde: Freundschaft: Was gehört zu einer Freundschaft? Vom Freundschafts ABC zur begründeten Stellungnahme
Note
2.0
Autor
Jahr
2009
Seiten
11
Katalognummer
V128635
ISBN (eBook)
9783640382064
ISBN (Buch)
9783640384846
Dateigröße
643 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Geeignet für eine 5. Klasse.
Schlagworte
Unterrichtsstunde, Freundschaft, Freundschafts, Stellungnahme
Arbeit zitieren
Katharina Hardt (Autor), 2009, Unterrichtsstunde: Freundschaft: Was gehört zu einer Freundschaft? Vom Freundschafts ABC zur begründeten Stellungnahme, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/128635

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Unterrichtsstunde: Freundschaft: Was gehört zu einer Freundschaft? Vom Freundschafts ABC zur begründeten Stellungnahme


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden